Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies!

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren oder diese Seite weiter benutzen, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Datenschutz
Flagge Mitgliedsname: Passwort:
Beschneidungsforum Logo

Beschneidungsforum

Bitte unsere Forenregeln lesen. Anfragen nach Arztadressen & gepostete Arztadressen werden sofort gelöscht.
Beschneidungsstile: Weniger Gefühl bei low?
heepy50
Avatar
Registriert seit: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 27.09.2018
Uhrzeit: 13:47 Uhr
ID: 3408
Beiträge: 30
@Daniel2508: ich kann deine Gedanken sehr gut nachempfinden.
Gerade wenn man sich freiwillig beschneiden hat lassen, hat man ein Ideal im Kopf. Dass dieses nach dem ersten cut direkt erreicht wird, kommt vor, muss aber nicht sein. Und wenn einem dann immer wieder diese "Kleinigkeit" die da noch stört durch den Kopf geht.... Schwierig.

Ich habe dieses hin und her bereits vor meiner ersten Beschneidung durch gemacht. Letztendlich bringt einem nur der Entschluss zur Umsetzung innere Ruhe.

Klar es ist eine OP und klar auch dabei kann es Komplikationen geben. Aber klar auch, Beschneidungen sind ein vergleichsweise harmloser Eingriff. Bei einem guten Urologen ist das Risiko minimal.
Irgendwann will man dieses hin und her einfach nicht mehr. Dann hilft nur machen.
Und EINE Nachbeschneidung ist mit Sicherheit vertretbar um das perfekte Ergebnis zu bekommen.

Also viel Glück und Erfolg bei der Entscheidung und ggfs Umsetzung. Smiley Smiley
Ergebnis meiner Nachbeschneidung
heepy50
Avatar
Registriert seit: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 10.07.2017
Uhrzeit: 19:02 Uhr
ID: 2074
Beiträge: 30
@ceasar - da hat sich die Nachbeschneidung aber gelohnt, egal wie's vorher aussah. Smiley
Beschneidungsstile: high und low - beides möglich?
heepy50
Avatar
Registriert seit: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 10.07.2017
Uhrzeit: 18:59 Uhr
ID: 2073
Beiträge: 30
@LongTom - ja das ist so eine Mischung aus beiden Stilen. schaut toll aus. Kompliment zum Cut. Smiley
Selbstmord Gedanken wegen Beschneidung als Baby
heepy50
Avatar
Registriert seit: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 26.05.2017
Uhrzeit: 18:13 Uhr
ID: 1848
Beiträge: 30
Hallo Kai,

ich kann dir aus 35 Jahren Sex uncut auf alle Fälle bestätigen, dass du definitiv nichts verpasst hast. Viel zu viel Haut entlang des Schaftes stört eigentlich immer irgendwie. Entweder rutscht die Haut beim Geschlechtsverkehr wieder über die Eichel, oder sie bleibt tatsächlich mal hinten - dann wellt sie sich wie ein Rollkragen hinter dem Eichelkranz.

Und der freie Eichelkranz ist für mich gerade das enorme Plus wenn man beschnitten Sex hat. Beide Partner spüren diesen deutlich - so zumindest meine Frau und ich.

Also kurzum, Du hast nicht wirklich was verpasst.

Die Erfahrung von Tahini zum Kondomgebrauch (1.) und zur Empfindlichkeit der Eichel (3.) kann ich uneingerschränkt bestätigen. Kann aber auch noch an der guten Durchblutung nach einer Erektion liegen.

VG
Beschneidungsstile: Welcher Stil bei Blutpenis möglich?
heepy50
Avatar
Registriert seit: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 26.05.2017
Uhrzeit: 17:46 Uhr
ID: 2043
Beiträge: 30
@chris45 - na dann gutes Gelingen, wann ist es soweit?
Probleme mit dem Frenulum
heepy50
Avatar
Registriert seit: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 19.05.2017
Uhrzeit: 12:22 Uhr
ID: 1457
Beiträge: 30
Erfahrung, Frenulum kann weg. Wollte es erst behalten,  vermisse es heute aber überhaupt nicht mehr. Stelle ist nach wie vor empfindlich. 
Kosten, kann ich nix zu sagen. Bei mir wurde es bei der Beschneidung mit entfernt. 
Heilungsprozess, ist bei jedem unterschiedlich. Wie schnell verheilen bei dir Wunden? Kommt natürlich auch auf den Schnitt an. Ein paar Tage mehr oder weniger würden mich aber nicht davon abhalten. 
Empfehlung, machen lassen bevor es wegen dauernden Entzündungen gemacht werden muss. Du wirst schließlich noch öfter Hand anlegen wollen... 

VG 
Wie kann ich einen Teenager überzeugen?
heepy50
Avatar
Registriert seit: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 19.05.2017
Uhrzeit: 12:13 Uhr
ID: 1740
Beiträge: 30
Glückwunsch auch von mir. 
Beschneidungsstile: Welcher Stil bei Blutpenis möglich?
heepy50
Avatar
Registriert seit: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 19.05.2017
Uhrzeit: 12:00 Uhr
ID: 2040
Beiträge: 30
@David besagter Arzt ist bekannt dafür dass er low beschneiden will.
Ich persönlich war bei drei Urologen bis ich mich für meinen in Mannheim entschieden hatte.

Du kannst dir auch von Eurocirc einen empfehlen lassen, der prinzipiell high beschneiden würde. Die kennen welche. Wenn er dann feststellt, dass bei dir high nicht geht, dann wirst du wohl low nehmen müssen. Wobei das ja nu auch nicht schlimm wäre.

Auf alle Fälle eine weitere ärztliche Meinung einholen bevor du dich entscheidest. 
Viel Glück und Erfolg. 
Beschneidungsstile: Welcher Stil bei Blutpenis möglich?
heepy50
Avatar
Registriert seit: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 13.05.2017
Uhrzeit: 20:08 Uhr
ID: 2033
Beiträge: 30
@andi, hast du mal ein Bild? Wäre interessant zu sehen. 
@david, auch von mir toitoitoi. Bei mir wurde letztendlich auch das frenulum entfernt, was die Unterseite einfach glatter macht. Gefühlsmäßig trotzdem noch einwandfrei. Also bespricht es mit deinem Doc. 

@thunder:
http://240904.forumromanum....

Der Arzt ist Eurocirc bekannt. Habe ihn damals als empfehlenswert mitgeteilt. Frag einfach bei Eurocirc an.

VG
Beschneidungsstile: Welcher Stil bei Blutpenis möglich?
heepy50
Avatar
Registriert seit: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 07.05.2017
Uhrzeit: 20:16 Uhr
ID: 2028
Beiträge: 30
@voluntaryblank
Ja, da geht noch was an Länge. Smiley Und die Haut macht das ohne Probleme mit. Nein, Bauchdecke wird nicht benötigt. Steif ist so gut wie keine Bewegung der Haut mehr möglich. Aber so wollte ich es auch haben. 

Ein Tagebuch von meiner Beschneidung und ein paar mehr Bilder gibt's noch im alten Forum.

(@eurocirc: hoffe der Hinweis ist ok.)
Beschneidungsstile: Welcher Stil bei Blutpenis möglich?
heepy50
Avatar
Registriert seit: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 03.05.2017
Uhrzeit: 19:44 Uhr
ID: 2025
Beiträge: 30
Hallo David,

ich habe ähnliche "Werte" wie du, Blutpenis habe ich auch und bin high beschnitten .(siehe meine Bilder - einfach auf den Namen links klicken) Hat problemlos funktioniert. Sowohl die Heilungsphase, als auch der Beschneidungsstil ansich.

Es ist aus meiner Erfahrung schon richtig, dass die Haut des inneren Vorhautblattes nicht ganz so elastisch ist (am Anfang) wie die Schafthaut. Allerdings wird sie mit der Zeit auch elastischer - so zumindest bei mir. Und damit das Ergebnis glatt. 

Ich füge mal noch ein Bild bei, wenn er "richtig kalt" ist und ich mich vorgebeugt habe. Da geht nix mehr über die Eichel. Also straff genug. Alle anderen Bilder wie gesagt, im Profil.

Wichtig ist allerdings, dass du einen guten Arzt findest, der sein Fach versteht. Smiley

VG
Bild 1
Beschneidungsstile: Straffe Beschneidung (tight)
heepy50
Avatar
Registriert seit: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 14.06.2016
Uhrzeit: 19:09 Uhr
ID: 1994
Beiträge: 30
Wegen einer zu straffen Beschneidung solltest du dir nicht zuviel Gedanken machen.

Selbst wenn es direkt nach der OP recht straff sein sollte, dehnt sich die Haut und wächst nach. (Wenn du einen Bierbauch bekomms, dehnt sich deine Haut auch - schmunzel).

Also werde dir vor allem klar welcher Stil dir gefällt.
Dein Arzt imponiert mir wegen der Empfehlung. Teste es doch aus und entscheide dich hinterher.  

Viel Glück (brauchst du wahrscheinlich garnicht).
Beschneidungsstile: Welcher Stil bei Blutpenis möglich?
heepy50
Avatar
Registriert seit: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 30.07.2015
Uhrzeit: 21:46 Uhr
ID: 1939
Beiträge: 30
Hallo Henri,

dann sag' deinem Urologen genau das... "Ich möche die Eichel immer frei und straff bei der Erektion". Dann weiß er was er tun muss. Aber deutlich solltest Du deinen Wunsch rüberbringen. Und das geht auch bei einem Blutpenis.

Wenn man sich durch die Beiträge liest, wird im allgemeinen eher zu wenig als zuviel weggeschnitten. Oft kommt die Frage nach einer Nachbeschneidung, weil zu loose. Also hier keine Angst. Da sind die meisten Urologen wohl vorsichtig und schneiden eher zu wenig.

Daher, teile ihm deinen Wunsch eindeutig mit und es wird schon werden.
LG
Ergebnis meiner Beschneidung (über 6 Monate nach OP)
heepy50
Avatar
Registriert seit: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 13.07.2015
Uhrzeit: 18:22 Uhr
ID: 1766
Beiträge: 30
Hallo,
dann will ich mal auch mein Ergebnis nach 13 Monaten einstellen. Den ersten FKK-Urlaub mit 9 Tagen Sonne pur hat er auch bestens überstanden.
Bin nach wie vor vollständig glücklich mit dem Cut.

LG Heepy
Bild 1
Beschneidung im Alter noch sinnvoll?
heepy50
Avatar
Registriert seit: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 17.05.2015
Uhrzeit: 10:36 Uhr
ID: 500
Beiträge: 30
Hallo Reinhold,

also Deine Probleme hatte ich nicht, aber ich bin mit 50 beschnitten worden und kann dir aus meiner Sicht sagen, dass es auch mit 50 nicht zu spät ist.
Besser spät als nie, würde ich heute aus meinen Erfahrungen sagen. Ausführlicher Erfahrungsbericht zu meiner Beschneidung findet sich noch im alten Forum von EURO CIRC, welches leider bald abgeschaltet wird.

Insofern suche dir einen erfahrenen Urologen - oder lass dir einen empfehlen - und sprech mit ihm über den Status Quo.

LG
Seite: icon 1 2 icon 
Datenschutz