In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Lichen Sclerosus
Johannes
Avatar
Registered since: 09.12.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 24.08.2018
Time: 08:36 Uhr
ID: 3231
Posts: 8
Ich hab weniger Angst vor der OP als vor dem ganzen Zeug davor, dass ich das jedes mal jedem neuen Arzt und jeder Arzthelferin am Telefon erklären muss, und ich hasse Telefonieren (Sozialphobie, yea!).
Wie es nach der OP ist weiß ich relativ gut, ich hab auch mit nem Freund drüber geredet, der seit seiner Kindheit Low&Tight beschnitten ist.
Reaktionen auf beschnittenen Sohn
Johannes
Avatar
Registered since: 09.12.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 17.08.2018
Time: 19:14 Uhr
ID: 3223
Posts: 8
Es kann aber durchaus auch sein, dass es andersrum ist.... Bei uns in der Grundschule galt es als cool, wenn die Eichel frei war. Ich selbst war/bin (noch) nicht beschnitten, habe aber per se ne recht kurze Vorhaut, hatte die komplett ohne aber auch beneidet. Von daher hätte ich es auch schön gefunden, wenn die beiden Anläufe für ne Beschneidung bei mir vor der Grundschule erfolgreich gewesen wären.
Lichen Sclerosus
Johannes
Avatar
Registered since: 09.12.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 17.08.2018
Time: 15:45 Uhr
ID: 3222
Posts: 8
Hallo,

ich hatte mich zwar schonmal gemeldet, aber ich dachte, ich sag hier nochmal, was bei mir los ist, vielleicht hat ja noch jemand eine Idee:
- Das erste Mal, dass ich beschnitten werden sollte, war als ich 3 war, aber keine Ahnung, warum das da dann nie passierte.

- Das 2. Mal war als ich 5 war, da diagnostizierte mein Kinderarzt, dass ich mit meiner Vorhaut zukünftig Probleme haben werde und riet zur Beschneidung, ging jedoch kurz danach in Rente und starb.
Sein Nachfolger hatte da wenig Interesse etwas zu unternehmen, vermutlich weil er noch jung war und Angst vor Fehlern hatte.

- Vor 2 Jahren bin ich dann zum Arzt, weil ich starke Schmerzen an der Vorhaut hatte, der diagnostizierte mir Lichen Sclerosus, gab mir Cortison und leitete mich an einen Hautarzt weiter, der die Diagnose bestätigte, die Cortisondosis erhöhte und meinte, ich sollte abwarten.

- Als es nicht besser wurde, bin ich vor etwa einem halben Jahr zur urologischen Abteilung vom Krankenhaus. Der dortige Arzt nahm mich aber nicht besonders ernst, meinte das sei doch gar nicht so schlimm und ich sollte mir sehr genau überlegen, ob ich wirklich beschnitten werden wollte, weil ich dann nix mehr spüre.

- Jetzt ist die Zeit um, und ich soll meine Entscheidung mitteilen (die eigentlich keine wirkliche Entscheidung ist), und ich hab Angst, dass er es einfach weiter verschiebt, wärend ich immer noch Schmerzen habe.

Ich hab mal Photoshop angeschmissen und mal was gebastelt, wie das Ergebnis meiner Meinung nach aussehen sollte (Ich weiß, dass das eine komische Perspektive ist).
Bild 1
Beschneidungsstile: Von high auf low änderbar?
Johannes
Avatar
Registered since: 09.12.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 07.02.2018
Time: 16:44 Uhr
ID: 2610
Posts: 8
Es ist sicherlich möglich, es benötigt nur halt etwas Vorlauf, du musst zuerst die Schafthaut dehnen, damit genug Haut da ist, um bis zur Eichel zu kommen.
Frisch beschnitten: Wann muss ich die Fäden ziehen?
Johannes
Avatar
Registered since: 09.12.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 02.01.2018
Time: 20:47 Uhr
ID: 2444
Posts: 8
Ich würde einfach nochmal kurz mir Rat beim Arzt/Krankenhaus holen, eventuell reicht ja sogar ein Anruf, aber ansonsten ist es halt ne recht delikate Sache, bei der du sehr viel kaputt machen kannst
Wie straff sollen Jungs beschnitten werden?
Johannes
Avatar
Registered since: 09.12.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 25.12.2017
Time: 19:24 Uhr
ID: 2417
Posts: 8
Okay, weil das für mich so der schlimmste Grund ist, warum ich das immernoch vor mir herschieb. Ich hab sowieso Probleme damit, mit Menschen zu reden, dann auch noch über solche Dinge...
Eine OP ist für mich eher nicht so das Problem. (Warum ich mich unters Messer legen muss steht in dem Thread den ich dazu geschrieben hab, aber kurz: Lichen Sclerosus)

Ansonsten habe ich halt echt Angst vor dem Gespräch mit dem Arzt, deshalb schiebe ich das schon seit eben 2 Jahren vor mir her...

Wie kommen sie jetzt klar, keine Probleme?
Wie straff sollen Jungs beschnitten werden?
Johannes
Avatar
Registered since: 09.12.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 12.12.2017
Time: 19:48 Uhr
ID: 2389
Posts: 8
Mit Hautöl würde ich aufpassen, Aron, weiß ich aus eigener Erfahrung.
Das Zeug ist normalerweise nicht gut für empfindliche Hautstellen geeignet, sei besser vorsichtig.

Wie lief die Vorbesprechung der OP und dieselbe ab?
Ich hab da momentan keine so gute Vorstellung davon, und Angst dass ich falsch verstanden werde Smiley
Lichen Sclerosus
Johannes
Avatar
Registered since: 09.12.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 09.12.2017
Time: 11:15 Uhr
ID: 2377
Posts: 8
Hallo erstmal an alle, nachdem ich hier schon einige Zeit mal mitgelesen hab, melde ich mich auch mal.
Ich habe Lichen Sclerosus ( https://www.google.de/searc... )
und bis jetzt hat nix anderes geholfen, also ist ne Beschneidung das letzte/nächste.
Warum ich noch nicht beschnitten bin? Angst/Sozialphobie.
Mein Wunsch für die OP wäre, dass möglichst viel des betroffenen Gewebes entfernt wird (also low&tight).

Ich habe bereits eine ziemlich kurze Vorhaut, die selbst im schlaffen Zustand die Eichel nicht voll bedeckt, im errigierten Zustand liegt die Eichel sowieso komplett frei.

Gibt es hier andere, die sich mit / wegen Lichen Sclerosus beschneiden liessen und was kann ich machen, um meine Angst zu überwinden?

LG,
Johannes
Privacy