In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Beschneidung in Corona Zeiten
Diabetiker
Avatar
Deleted since: 14.06.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 04.06.2021
Time: 09:06 Uhr
ID: 6357
Posts: 10
@JoeJackson

Normalerweise darf er für eine "medizinisch notwendige" Behandlung keinen Test verlangen. Aus Deinen Beiträgen geht ja hervor, das dies der Fall ist.

Allerdings steht ihm frei, den Termin dann abzusagen und zu "verschieben".
Ich glaube aber nicht, das sich an der Situation mittelfristig etwas ändert. Im Grunde würde ich den Test machen lassen, denn deswegen einen anderen Arzt zu suchen, oder zu riskieren, dass der Termin platzt, steht in keinem Verhältnis.

Wann soll die Beschneidung stattfinden?

Alles Gute
Wie kann ich einen Teenager überzeugen?
Diabetiker
Avatar
Deleted since: 14.06.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 25.05.2021
Time: 10:05 Uhr
ID: 6314
Posts: 10
@Kati

Einen 15-jährigen zu überzeugen mag schwierig sein.
Gut Ding braucht Weile - ich kann aber aus langjähriger Erfahrung sagen, das spätestens, wenn er anfängt, mit Mädchen zu schlafen, ihn das Problem mit der Vorhaut wie ein Boomerang einholt. Dann wird er sich an die positiven Erfahrungen seines Bruders erinnern und zum Arzt gehen. Das mag nicht sofort sein und ich habe auch festgestellt, das es unter der Benutzung von Kondomen weniger problematisch war. Ohne Kondom war es aber dann unmittelbar wieder da und ich kann mich an einen Urlaub 1988 erinnern, wo mich das Problem sexuell außer Gefecht setzte, trotzdem dauerte es Jahre, bis ich es dann machen ließ.

Grund war nicht zuletzt die sehr konservative Einstellung zu solchen Themen meiner (alleinerziehenden) Mutter, denn das Problem bestand praktisch von Kind an. Daher finde ich es super, wie offen Du mit dem Thema umgehst. Der Enkel meiner Bekannten (sie, wie die Tochter (auch alleinerziehend) Pro) wurde kürzlich vor der Einschulung im Sommer beschnitten, um späteren Diskussionen aus dem Weg zu gehen.

Ich hoffe, dass Dein Sohn irgendwann zu der Erkenntnis kommt, welche Vorteile ihm eine Beschneidung bringt, manchmal reicht einfach nur das Wort der Freundin Smiley
Beschneidung als Abhilfe gegen vorzeitigen Samenerguss
Diabetiker
Avatar
Deleted since: 14.06.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 22.05.2021
Time: 11:05 Uhr
ID: 6308
Posts: 10
Bei mir dauert es seit meiner Beschneidung deutlich länger, zum Vorteil der Partnerin Smiley
Beschneidung und Selbstbewusstsein
Diabetiker
Avatar
Deleted since: 14.06.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 22.05.2021
Time: 11:05 Uhr
ID: 6307
Posts: 10
Nachdem ich beschnitten wurde, gewann ich gegenüber Partnerinnen mehr Selbstsicherheit. In Bezug auf die Ausübung des Geschlechtsverkehrs gab es keine Einschränkungen mehr durch Frenulum/Vorhautprobleme, was mich auch sexuell erfolgreicher machte. Das stärkte mein Selbst,- und Körperbewusstsein.

Meine jetzige Partnerin ist absolut Pro Beschneidung und fragt sich, warum das nicht mehr Männer machen lassen, allein schon in Bezug auf die Hygiene. Auch bei den vorherigen waren die Reaktionen nur positiv.
Ergebnis meiner Beschneidung (über 6 Monate nach OP)
Diabetiker
Avatar
Deleted since: 14.06.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 16.05.2021
Time: 11:05 Uhr
ID: 6276
Posts: 10
Hallo Circliebhaber2,

absolut perfectes Ergebnis Smiley
Die globale Verbreitung der Männer-Beschneidung
Diabetiker
Avatar
Deleted since: 14.06.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 15.05.2021
Time: 19:05 Uhr
ID: 6275
Posts: 10
@Tahini
Das ist nicht nur in Südschweden so, sondern auch in deutschen Großstädten. Hier im westlichen Ruhrgebiet ist es heute in manchen Schulklassen schon exotisch, nicht beschnitten zu sein. Der Migrationsanteil beträgt zum Teil 80%, was aber stark regional abweicht. Zu meiner Zeit, in den 70ern, war es eher umgekehrt, da es so gut wie keine oder sehr wenige Schüler mit Migrationshintergrund gab, denn der Familiennachzug fing gerade erst an und die damaligen "Gastarbeiter" im Bergbau und der Stahlindustrie gründeten Existenzen und Familien.

Heute ergibt sich ein völlig anderes gesellschaftliches Bild, sodass die Zahl der beschnittenen deutlich höher liegen dürfte, als vermutet.
Vorhautverengung (Phimose) als Erwachsener
Diabetiker
Avatar
Deleted since: 14.06.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 23.04.2021
Time: 21:04 Uhr
ID: 6207
Posts: 10
Hallo,

auch mein Penis ist sehr klein. Bei der Beschneidung wurde Kochsalzlösung injiziert (artifizielle Erektion), damit der Arzt besser oder überhaupt arbeiten konnte.

Ich würde mir über das, was alles passieren kann, keine Gedanken machen. Spreche über Deine Bedenken und Ängste mit dem Arzt. So, wie sich das liest, ist die Beschneidung sowieso alternativlos, von einer Teilbeschneidung würde ich allerdings absehen, weil sie evtl. die Probleme nicht dauerhaft löst,

VG
Phimose und Diabetes
Diabetiker
Avatar
Deleted since: 14.06.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 18.04.2021
Time: 10:04 Uhr
ID: 6173
Posts: 10
Bevor ich 2010 mit 44 Jahren beschnitten worden bin, hatte ich mir auch lange Gedanken gemacht. Probleme mit der Vorhaut/Frenulum gab es irgendwie schon immer und auch kleine Verletzungen beim Verkehr, die aber anfangs nicht der Rede wert waren.
Ende der 90er Jahre traten dann weitere Probleme auf, sodass ich bei einem Urologen vorstellig wurde, der meinte, eine klassische Phimose läge nicht vor, empfahl aber eine Frenulumplastik. Dabei wurde auch eine Meatusstenose, eine Verengung der Harnröhrenöffnung, diagnostiziert. Beides wurde bis zum Jahre 2000 korrigiert und es ging damit.

Dann kam der Diabetes dazu und es traten erneut Probleme in Zusammenhang mit der Vorhaut auf, sodass ich irgendwann vor der Entscheidung stand, eine Entfernung der Vorhaut in Betracht zu ziehen. Dann wurde im Rahmen einer Infoveranstaltung in einer Klinik vom Problem des erhöhten Infektionsrisikos und Veränderungen im Urogentalbereich gesprochen.

Nach einer Diabetesschulung hatte ich dann ein Gespräch mit einer ebenfalls teilnehmenden Frau (Pflegekraft), mit der ich über das Thema Infektionen sprach, die dann plötzlich völlig offen fragte, wie ich denn zu dem Thema Beschneidung stehen würde. Ich war überrascht, ja gut, Gedanken hatte ich mir da schon drüber gemacht ... sie meinte dann, das wäre doch bei vielen Männern so und die hätten weitgehend keine Probleme. Vielleicht sollte ich mal darüber nachdenken.

Damit war eigentlich der Groschen gefallen ...

Sie hat mich auch dabei begleitet, als es gemacht wurde!

VG
Ergebnis meiner Beschneidung (über 6 Monate nach OP)
Diabetiker
Avatar
Deleted since: 14.06.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 16.04.2021
Time: 21:04 Uhr
ID: 6171
Posts: 10
Sieht wirklich gut aus! Smiley
Beschneidung im Alter noch sinnvoll?
Diabetiker
Avatar
Deleted since: 14.06.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 16.04.2021
Time: 17:04 Uhr
ID: 6168
Posts: 10
Über Jahre hinweg hatte ich Probleme mit der Vorhaut und dem Frenulum. Durch Diabetes wurde es dann noch schlimmer, sodass es mit 44 gemacht wurde - im nachhinein habe ich es bereut, nicht früher beschnitten worden zu sein.
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy