Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies!

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren oder diese Seite weiter benutzen, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Datenschutz
Flagge Mitgliedsname: Passwort:
Beschneidungsforum Logo

Beschneidungsforum

Bitte unsere Forenregeln lesen. Anfragen nach Arztadressen & gepostete Arztadressen werden sofort gelöscht.
Blöd angemacht wegen beschnittenem Penis?
Forenübersicht » Beschneidung als Erwachsener » Blöd angemacht wegen beschnittenem Pe... » Beitrag hinzufügen
Blöd angemacht wegen beschnittenem Penis?
Seebear_online
Avatar
Registriert seit: 17.10.2014
Level: Foren-Neuling
Datum: 23.01.2015
Uhrzeit: 14:58 Uhr
ID: 553
Beiträge: 5
Ist schon mal jemand wegen seines beschnittenen Penis 'blöd von der Seite angemacht' oder 'schief angeschaut' worden?
gelöscht
Avatar
Gelöscht seit: --.--.----
Level: Einmal-Poster
Datum: 23.01.2015
Uhrzeit: 16:59 Uhr
ID: 554
Beiträge: 2
Ehrlich gesagt, noch nie. Aber in der Sauna oder am FKK wird man schon intensiv bemustert. Ob nun positiv oder negativ ist halt Jedem selbst überlassen.
Tahini
Avatar
Registriert seit: 01.06.2014
Level: Einmal-Poster
Datum: 23.01.2015
Uhrzeit: 21:49 Uhr
ID: 555
Beiträge: 163
Moeglicherweise sehe ich Gespenster, aber ich hatte einmal in einer Therme in der Steiermark den Eindruck, dass eine Gruppe Ortsansaessiger mir den boesen Blick gaben, als ich so ganz bambi-aeugig einhergestakst kam, im textilfreien Bereich. Freie Eicheln sind wohl einfach fuer manche eine Kampfansage. Aber gesagt hat niemand was. Na, vielleicht war das einfach nur ein Fall von "der Fremde betritt den Saloon", wie in einem Wildwestfilm.
Cockroge
Avatar
Registriert seit: 23.01.2015
Level: Foren-Neuling
Datum: 23.01.2015
Uhrzeit: 21:52 Uhr
ID: 556
Beiträge: 8
Ich von einer Frau die ja bloß keinen "halben" Mann haben wollte!!
jan76
Avatar
Registriert seit: 01.10.2004
Level: Einmal-Poster
Datum: 24.01.2015
Uhrzeit: 13:47 Uhr
ID: 557
Beiträge: 3
'blöd von der Seite angemacht' wurde ich noch nicht. Aber man wird schon oft in der Sauna und auch am FKK schon intensiver angeschaut wie "2cut " es sagt.
Was mich aber nicht weiter stört.
gelöscht
Avatar
Gelöscht seit: --.--.----
Level: Einmal-Poster
Datum: 24.01.2015
Uhrzeit: 14:10 Uhr
ID: 558
Beitrag: 1
Was andere darüber denken ist nicht mein Problem . Für mich persönlich ist es das schönste beschnitten zu sein .
Ultrastraff
Avatar
Registriert seit: 23.05.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 25.01.2015
Uhrzeit: 14:40 Uhr
ID: 559
Beiträge: 29
Da bin ich mit daywalker voll und ganz einer Meinung. Im Gegenteil: Ich genieße es wenn andere neidisch scheuen.
seppele
Avatar
Registriert seit: 17.08.2012
Level: Foren-Neuling
Datum: 25.01.2015
Uhrzeit: 15:41 Uhr
ID: 560
Beiträge: 19
Also blöd angemacht wurde ich auch noch nie! Warum auch?
Bei manchen ist es ja medizinisch notwendig und nicht zu ändern.

Schief angeschaut auch nicht, höchstens mehrfach begutachtet bzw angeschaut! Smiley

Aber das dürfen die ruhig, auf einen Cut kann man stolz sein, finde ich!
kaibayern
Avatar
Registriert seit: 12.05.2018
Level: Einmal-Poster
Datum: 25.01.2015
Uhrzeit: 19:17 Uhr
ID: 561
Beiträge: 3
Da es grade in Bayern sehr selten ist werde ich in Sauna oder FKK werde ich oft angekuckt und wurde auch schon auf den Cut Angesprochen.
Viele kennen es nicht und sind Neugierig.
War aber nie Negativ.
lot
Avatar
Registriert seit: 19.01.2013
Level: Foren-Neuling
Datum: 25.01.2015
Uhrzeit: 19:52 Uhr
ID: 562
Beiträge: 6
Ne, noch nie.
Waren gestern in ner kleineren Sauna (lange Saunanacht). Gut ein Drittel (~15-20) der Männer waren beschnitten. War überrascht, dass dieses Mal soviele ohne Mütze waren. Normal sind es zusammen mit mir vielleicht mal Drei.

lg
lot
gelöscht
Avatar
Gelöscht seit: --.--.----
Level: Einmal-Poster
Datum: 26.01.2015
Uhrzeit: 13:33 Uhr
ID: 563
Beitrag: 1
Auch bei uns sind Beschnittene nicht all zu oft zu sehen.
LG
gelöscht
Avatar
Gelöscht seit: --.--.----
Level: Einmal-Poster
Datum: 28.01.2015
Uhrzeit: 11:52 Uhr
ID: 564
Beiträge: 4
Kann das an sich so bestätigen: blöd angemacht wurde ich noch nie, aber man ist nach dem Sport unter der Dusche schon machnmal der "Hingucker", was mich aber auch nicht weiter stört. Wurde auch schon zwemal darauf angesprochen, aber interessiert und nicht irgendwie blöd. Was ich aber anders sehe ist die Häufigkeit, mit welcher man Beschnittene sieht: ich finde es werden in den letzten Jahren deutlich mehr die "unten ohne" sind!
Seebear_online
Avatar
Registriert seit: 17.10.2014
Level: Foren-Neuling
Datum: 30.01.2015
Uhrzeit: 06:49 Uhr
ID: 565
Beiträge: 5
Aber habt Ihr momentan, mit der momentanen Stimmung in Deutschland, Angst oder Bedenken euch nackt zu zeigen?
heepy50
Avatar
Registriert seit: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 30.01.2015
Uhrzeit: 12:33 Uhr
ID: 566
Beiträge: 31
 Zitat: Aber habt Ihr momentan, mit der momentanen Stimmung in Deutschland, Angst oder Bedenken euch nackt zu zeigen?


Überhaupt nicht. Wenn ich dich richtig verstehe, unterstellst Du, nur Muslime wären beschnitten oder worauf zielst du ab? ..... Dem ist eindeutig nicht so.

Weder beim FKK noch in der Sauna konnte ich negative Blicke oder gar Äußerungen wahrnehmen.
Wie schon mehrfach gesagt, schauen tut der eine oder andere mit Sicherheit - aber das ist mehr Interesse und tut eigentlich sogar gut (wenn man ehrlich ist)

Also ich habe bis dato nur positive Reaktionen wahrgenommen (wenn überhaupt).

LG
Tahini
Avatar
Registriert seit: 01.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 30.01.2015
Uhrzeit: 13:00 Uhr
ID: 567
Beiträge: 163
Das ist vielleicht auch eine Frage des "Gesamtpakets". Mich wuerde man wohl in der Kombination sowieso eher fuer einen Amerikaner oder Australier halten, da ich blond bin, generell sehr nordisch wirke, und mit Akzent spreche.

Irgendwelche rassistisch motivierten Rechten wuerden mich also vermutlich zwar auch nicht direkt ins Herz schliessen, aber Angst haette ich wohl keine. Vor allem, weil's ja noch den Bademeister gibt, haha! Und Extremisten... hm... na, denen ist ja sowieso niemand recht, insofern egal. Ich sollte dazu sagen, ich lebe in England und Schweden, nicht Deutschland. In Schweden haben wir auch ein paar seltsame Gestalten der ersten Art, in England nicht wirklich.

Aber ich habe durchaus schonmal hutluepfende Bemerkungen von Bekannten bekommen, die vermutlich gar nicht bemerkten, was sie da von sich gaben. Beschnitten zu sein, ist in dieser Zeit des sich offenbar auf anachronistische Weise wieder schmaelernden Geistes zunehmend ein rotes Tuch fuer diese und jene. Irgendwie macht's das aber fuer mich umso erstrebenswerter, beschnitten zu sein, weil ich mich damit so fuehle, als vertrete ich eine weltoffenere, freundlichere Einstellung als es in unserer Zeitstroemung usus ist.

Beschneidung steht fuer mich in erster Linie fuer die utopische Zeit der USA von ca. 1950 bis 1990, als man noch davon ausging, alles wuerde prima, und Gene Roddenberry wuerde recht behalten. Und dann natuerlich die ganze Shangrilah-Romantik des arabischen Raums. Ich erzaehle immer von meinem "Lawrence of Arabia Factor" wenn Leute mich fragen, warum ich das machen liess.
Seite: icon 1 2 3 4 5 icon 
Datenschutz