Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies!

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren oder diese Seite weiter benutzen, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Datenschutz
Flagge Mitgliedsname: Passwort:
Beschneidungsforum Logo

Beschneidungsforum

Bitte unsere Forenregeln lesen. Anfragen nach Arztadressen & gepostete Arztadressen werden sofort gelöscht.
Geruchsbelästigung unter der Vorhaut
Forenübersicht » Eichel, Frenulum, Vorhaut » Geruchsbelästigung unter der Vorhaut » Beitrag hinzufügen
Geruchsbelästigung unter der Vorhaut
Circliebhaber
Avatar
Registriert seit: 17.09.2020
Level: Foren-Neuling
Datum: 18.09.2020
Uhrzeit: 21:30 Uhr
ID: 5456
Beiträge: 10
Hallo zusammen,
bin neu hier, 38 Jahre und habe seit geraumer Zeit mit Geruchsproblemen unter der Vorhaut zu kämpfen, v.a. nach dem Sex mit meiner Frau. Sie meinte letztens, das es riecht wie am Fischmarkt.
War schon 2x beim Urologen, 2x Abstrich und als Therapie Cremes verschieben bekommen.
Habt ihr Tipps bzgl. Hygiene oder empfehlt ihr eine Beschneidung? (mein Favorit auch aus ästhetischen Gründen).
Bild 1Bild 2Bild 3
voluntaryblank
Avatar
Registriert seit: 07.12.2014
Level: Foren-Erfahren
Datum: 20.09.2020
Uhrzeit: 10:07 Uhr
ID: 5462
Beiträge: 61
Dein Nickname verrät ja schon, wo die Reise hingehen soll.
Der ständige Geruch war auch ein Grund meiner Beschneidung vor 22 Jahren.
Ich habe gewaschen und trocken gefönt, aber nach zehn Minuten war der Mief wieder da.
Einzig effektive Lösung: möglichst straffe Beschneidung (das braucht einen kompetenten Arzt, den Du bei eurocirc finden kannst).
Beispielbilder, wie straff es geht, findest Du hier zur Genüge. Schau in mein Profil, ich bin sehr straff beschnitten.
Du brauchst Dir um das Waschen Deines Penis keine Gedanken mehr zu machen. Es reicht, wenn beim Duschen das Wasser herunterläuft.
Sauber, trocken und sieht immer aufgeräumt aus. Smiley
Beschnitten2016
Avatar
Registriert seit: 17.03.2019
Level: Foren-Neuling
Datum: 20.09.2020
Uhrzeit: 13:56 Uhr
ID: 5463
Beiträge: 7
Ich hatte früher, vor meiner späten Bescheidung, auch oft einen fischigen Stinkepimmel, obwohl ich ihn immer gut gewaschen hatte.
Seitdem ich die Vorhaut endlich los bin, riecht da unten bei mir nichts mehr.
Mein Pimmel sieht beschnitten auch viel besser aus und mein "Tragegefühl" ist auch viel besser. Ich kann dir nur raten, mache einen Bescheidungstermin mit deinem Urologen aus.
peter
Avatar
Registriert seit: 28.10.2007
Level: Foren-Neuling
Datum: 21.09.2020
Uhrzeit: 10:12 Uhr
ID: 5466
Beiträge: 18
Und kannst natürlich versuchen, die Vorhaut dauerhaft zurückgezogen zu tragen, aber das kann umständlich werden und dann gibt es eine Wulst hinter der Eichel. Die beste Lösung ist sicher eine ausreichend straffe Beschneidung.
GSX
Avatar
Registriert seit: 27.01.2016
Level: Foren-Erfahren
Datum: 22.09.2020
Uhrzeit: 12:23 Uhr
ID: 5470
Beiträge: 76
Ich kann mich da nur anschließen: Lass es schnell machen, und am besten so straff wie möglich. Ich bin auch High & Tight beschnitten und sehr zufrieden damit. Smiley
Nudist68
Avatar
Registriert seit: 06.02.2015
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 21.10.2020
Uhrzeit: 10:10 Uhr
ID: 5543
Beiträge: 30
Hallo Circliebhaber,
ich hatte zwar andere Probleme, die mich zur Beschneidung im Alter von 36 bewegten, aber ich habe die Entscheidung nie bereut.

Was sich geändert hat, meine Eichel ist jetzt immer trocken und daher hatte ich nie wieder Entzündungen an Eichel und Vorhaut. Die Keimbelastung ist seit der Beschneidung runter auf 0 gegangen.
Das feuchtwarme Klima unter der Vorhaut lässt, trotz regelmäßiger Reinigung, lässt Keime sehr gut vermehren. Dazu reichen mikroskopisch kleine Mengen von Sperma, Vaginalflüssigkeit und Urin. Die dann wiederum beim Geschlechtsverkehr auf die Frau übertragen werden ...
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Datum: 25.10.2020
Uhrzeit: 18:56 Uhr
ID: 5564
Beiträge: 327
@Circliebhaber:

Wenn Du regelmäßig gründlich wäschst, sollte das reichen. Aber nicht mit zu viel Seife, sondern normal wie den gesamten Körper oder nur mit Wasser, damit die "Hautflora", so nenne ich es mal, gesund bleibt.

Wenn Du dennoch sehr schnell Probleme mit Geruch hast, ist das ungewöhnlich. Eine Beschneidung wirst Du hier von so gut wie jedem / jeder empfohlen bekommen, weil wir alle eben auch diesen Vorteil genießen. Dein Nickname deutet auf eine Empfänglichkeit deinerseits für diesen Gedanken zu sprechen. Smiley

Einen anderen Tipp kann ich Dir nicht geben. Jedoch habe ich schon vor der Beschneidung die Vorhaut längere Zeit ständig zurückgezogen und lediglich direkt vor der Eichel noch ein feuchtes Milieu gehabt. Das ist jetzt natürlich auch weg.
Datenschutz