Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies!

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren oder diese Seite weiter benutzen, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Datenschutz
Flagge Mitgliedsname: Passwort:
Beschneidungsforum Logo

Beschneidungsforum

Bitte unsere Forenregeln lesen. Anfragen nach Arztadressen & gepostete Arztadressen werden sofort gelöscht.
Vorhautverengung (Phimose) als Erwachsener
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Semiprofi
Datum: 13.10.2019
Uhrzeit: 20:30 Uhr
ID: 4334
Beiträge: 224
Tja, Matty, das ist der klassische Fall einer Vorhautverengung, bei der ich nach meiner subjektiven Meinung ganz klar zu einer Beschneidung rate. Einem Arzt sollte das sofort auffallen. Er kann auch zu Salben, Dehnen usw. raten, was imho alles keine richtige Lösung ist.
Vorhautentzündungen - Balanitis
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Semiprofi
Datum: 12.10.2019
Uhrzeit: 21:35 Uhr
ID: 4328
Beiträge: 224
Ja, wenn es tight beschnitten ist, egal ob high oder low, ist die Haut immer trocken und nichts entzündet sich mehr. Wichtig ist tight, Geschmacksache ist low oder high.
Wie straff sollen Jungs beschnitten werden?
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Semiprofi
Datum: 12.10.2019
Uhrzeit: 00:17 Uhr
ID: 4324
Beiträge: 224
Ich würde es mit ihm besprechen und dann gemäß seiner Entscheidung handeln. Einen Unterschied zu seinem Bruder würde ich nicht überbewerten, da ja auch durch den großen Altersunterschied kein direkter Vergleich möglich ist. Sein Penis dürfte sich inzwischen mit einsetzender Pubertät so weit verändern, dass sowieso keine große Ähnlichkeit zu sehen ist, egal welcher Beschneidungsstil. Wenn er einverstanden ist, lass ihn auch entscheiden, wie es sein soll.
Zu lange Vorhaut, ist eine Kürzung sinnvoll?
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Semiprofi
Datum: 12.10.2019
Uhrzeit: 00:09 Uhr
ID: 4323
Beiträge: 224
@Felix:
Also lieber Felix, es tut mir leid, dass Du Dich jetzt schon so lange mit diesen Gedanken plagst. Das erste Mal hast Du im Januar 2018 hier danach gefragt. Vielleicht wird ja jetzt alles gut, auch wenn es lange gedauert hat...

Schon als ich Deine Frage vom Januar 2018 las und dann noch die Bilder sah, dachte ich genau wie jetzt bei Deiner neuen Frage: Das ist ein Paradebeispiel dafür, dass eine Beschneidung sinnvoll ist! Manche, so wie ich auch, können zwar ihre Vorhaut so konsequent hinter die Eichel schieben, dass sie irgendwann von allein fast immer hinten bleibt. Aber das geht bei Dir, wie es aussieht, ziemlich sicher nicht. Du kannst ja testen, wie es sich anfühlt, indem Du die Vorhaut weit zurückziehst und mit einem geeigneten Tape festklebst. Du wirst innerhalb weniger Wochen spüren, dass es nicht mehr unangenehm ist - im Gegenteil. Ich war mir ziemlich bald sicher, dass ich die Vorhaut weg haben will. Und ich bin sehr, sehr glücklich mit beschnittenem Penis.

Wenn Du Sorge hast, dass deine Eichel zu empfindlich ist, können Dir Millionen Männer diese Sorge nehmen. Sie gewöhnt sich daran. Ich weiß nicht, wie man Dir noch Mut machen kann. Vielleicht denkst Du mal daran, wie toll Dein Penis aussehen würde und wie es ist, wenn die lange Vorhaut nicht mehr stört. Im Ernst - nach den Bildern wäre Dein Penis beschnitten ein Prachtexemplar!

Nur Mut!
Arbeitsausfall nach der Beschneidung
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Semiprofi
Datum: 28.09.2019
Uhrzeit: 13:23 Uhr
ID: 4292
Beiträge: 224
@Flo_123: Aus meiner Sicht ist das ok.
Probleme mit dem Frenulum
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Semiprofi
Datum: 09.09.2019
Uhrzeit: 12:40 Uhr
ID: 4249
Beiträge: 224
@kojeb:
Über die Erfahrungen mit Beschneidungen und gleichzeitiger Entfernung des Frenulums kannst Du hier recht viel lesen. Aber es ist etwas seltener, dass jemand eigentlich nicht beschnitten werden wollte, aber das Frenulum ohne Vorhautbeschneidung entfernt werden soll.

So viel kann ich Dir sagen: Wenn das Frenulum entfernt ist, aber keine Beschneidung der Vorhaut erfolgt, ist letztere oft sehr "haltlos" und wird als störend "lose" empfunden. Darum kommt meist schnell der Wunsch, auch diese beschneiden zu lassen.

Wenn Deine von Natur aus eher kurz ist, sind diese Gedanken alle relativ. Aber ich kann Dir Mut machen, eine saubere Lösung zu wählen, so dass Dein Penis in einem guten Zustand ist, der Dir Freude machen wird: Komplette Beschneidung der Vorhaut und saubere Entfernung des Frenulums. Die Eichel wirst Du bald nicht mehr als überempfindlich erleben, Ich bin mit genau diesem Zustand schon lange sehr glücklich und möchte nichts anders haben.
Pflege während der Heil- und Regenerationsphase
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Semiprofi
Datum: 04.09.2019
Uhrzeit: 14:49 Uhr
ID: 4235
Beiträge: 224
@Niels
Du kannst onanieren, wenn Du die Naht in Ruhe lässt. Z.B. die Eichel streicheln, das ging bei mir gut. Oder sanft über den ganzen Penis "wichsen", aber eben ganz sanft, dass kein Zug auf der Haut ist. Mit Gleitgel die Eichel massieren. Oder von jemand vorsichtig oral befriedigen lassen.
Ja, der Druck macht einem ganz schön zu schaffen die ersten Wochen...
Welche Gleitmittel sind empfehlenswert?
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Semiprofi
Datum: 20.08.2019
Uhrzeit: 19:24 Uhr
ID: 4209
Beiträge: 224
Meine Eichel war noch nie faltig oder runzlig. Sie bekommt außer Waschen/Duschen keine regelmäßige Pflege. Ich habe das Gefühl, dass Scheidensekret der Haut gut tut.

Manchmal habe ich auch mal Aloe-Vera-Gel, Kneipp Trockenöl oder beim Eincremen auch einfach Bodylotion drauf, aber nur ab und zu und ohne erkennbare Notwendigkeit.

SB mache ich meistens trocken. Ich habe ca 1 cm innere Vorhaut, und ich habe eine Technik, die nicht zu stark reibt, aber gefühlsintensiv ist. Ab und zu, wenn Gleitgel gerade daliegt, auch mal mit wasserbasiertem, aber das verdunstet bzw. zieht schnell ein. Ich habe kein Silikon oder Öl-haltiges, weil die meisten unserer Toys das nicht vertragen. Für Anal ist sicher Silikon besser als Wasser, das ist klar.

Aber wie auch immer, meine Eichel ist bisher nie ein Grund für ein bestimmtes Gleitmittel gewesen. Die ist frisch und knackig wie als Teenager.
Arbeitsausfall nach der Beschneidung
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Semiprofi
Datum: 20.08.2019
Uhrzeit: 18:31 Uhr
ID: 4207
Beiträge: 224
Ich war am nächsten Tag wieder voll einsatzfähig. Selbst den OP-Tag nahm ich nicht frei. Sport habe ich 1 Woche nicht gemacht, SB nach 2 Wochen, Sex nach 5.
Welche Vorteile haben Klemmentechniken?
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Semiprofi
Datum: 20.08.2019
Uhrzeit: 18:30 Uhr
ID: 4206
Beiträge: 224
Mir geht es wie Gerry. ich sehe keinen Grund, unbedingt die Klemme zu wählen.
Ich kann mir keine bessere Technik vorstellen als die, die bei mir angewendet wurde:
Laser + nahtfrei: Keine Schmerzen, kein Blut, schnelle Heilung, Top-Ergebnis.
Frisch beschnitten: Lymphödem
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Semiprofi
Datum: 15.08.2019
Uhrzeit: 21:50 Uhr
ID: 4192
Beiträge: 224
@maslow1: Ich finde, die beste Pflege ist, es einfach in Ruhe verheilen zu lassen.
Welche Vorteile haben Klemmentechniken?
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Semiprofi
Datum: 15.08.2019
Uhrzeit: 21:46 Uhr
ID: 4191
Beiträge: 224
Ich schließe mich Gerrys Aussagen an.
Wenn Dein Doc so viele Beschneidungen durchführt, weiß er wohl, was er macht - und vor allem wie. Skeptisch bin ich persönlich gegenüber Kautern des Bändchens. Ich bevorzuge eine saubere Entfernung.
Und wenn Du mehr innere Vorhaut behalten willst, dann mach es doch so. Smiley
Welche Vorteile haben Klemmentechniken?
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Semiprofi
Datum: 10.08.2019
Uhrzeit: 19:04 Uhr
ID: 4176
Beiträge: 224
@Flo_123: Ich habe sie jahrelang hinten getragen, mit ähnlicher Erfahrung wie Du. Ich habe mich low&tight beschneiden lassen, weil ich mir sicher war, dass es gut so ist. Allerdings mit Laser operiert. Und ich würde es wieder genau so machen.
Ergebnis: Unschöne Beschneidungsnarbe
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Semiprofi
Datum: 12.07.2019
Uhrzeit: 11:16 Uhr
ID: 4118
Beiträge: 224
Ich wäre zufrieden und würde nichts mehr machen lassen.
Frisch beschnitten: Unschöne Narbenbildung
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Semiprofi
Datum: 12.07.2019
Uhrzeit: 11:15 Uhr
ID: 4117
Beiträge: 224
@Erek:
Es ist insgesamt gut geworden. Die "Hubbel" kommen so wie es aussieht von den Stichen/den Fäden der Naht. Damit, wie und ob man das glätten kann, habe ich keine Erfahrung, weil ich wegen Schnitt mit Laser und nahtfreier Versorgung keine Stiche hatte.
Seite: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 icon 
Datenschutz