In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Wie kann ich einen Teenager überzeugen?
Forum Overview » Beschneidung als Jugendlicher, des Sohnes » Wie kann ich einen Teenager überzeuge... » Submit Post
Wie kann ich einen Teenager überzeugen?
Tim1500
Avatar
Registered: 17.01.2018
Level: Einmal-Poster
Date: 17.01.2018
Time: 20:22 Uhr
ID: 2501
Posts: 4
Hallo,
war gestern mit meinen zwei Söhnen Moritz (16) und Lukas (14) beim Arzt zu einer Vorsorgeuntersuchung. Bei diesem Termin checkte der Arzt auch Hoden und Penis der beiden ab. Dabei meinte er, dass die beiden eine sehr lange Vorhaut haben und es beim Sex zu Problemen kommen könnte. Er empfahl mir, dass ich meine Söhne zeitnah beschneiden lassen sollte.
Die beiden waren davon aber nicht sonderlich begeistert.
Soll ich sie überhaupt beschneiden lassen, und wenn wie überzeuge ich die beiden davon?
Vielen Dank schon einmal
VG
Tim
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 18.01.2018
Time: 14:42 Uhr
ID: 2506
Posts: 491
Hallo Tim,
vermutlich haben die beiden sich noch nie mit dem Thema beschäftigt, und da ist in dem Alter Ablehnung völlig normal.
Wenn sie wirklich noch nicht viel darüber wissen, wäre ein Gespräch über den Sinn und die Vorteile einerseits und ihre Bedenken andererseits sinnvoll.
chris45
Avatar
Registered: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 18.01.2018
Time: 16:51 Uhr
ID: 2507
Posts: 53
Nun, im Netz und hier bei eurocirc, gibt es ja genügend Infos über die Beschneidung und deren Vorteile. Ich denke die Söhne sind in einem Alter, wo sie sich selbst informieren können ( ich vermute mal, sie werden das jetzt auch tun ). Beim Ältesten würde mich es auch nicht wundern, wenn dieser sogar schon seine erste sexuelle Erfahrungen gemacht hat. Zwingen würde ich sie nicht. Sollten sie tatsächlich beim Sex Probleme mit ihrer Vorhaut haben, werden sie sich schon ganz alleine Gedanken über eine Beschneidung machen. Wenn es Probleme gibt, geht es dann häufig sehr schnell mit der Beschneidung oder wenn die Freundin sich einen beschnittenen Penis wünscht.
thunder
Avatar
Registered: 08.08.2012
Level: Foren-Erfahren
Date: 19.01.2018
Time: 11:05 Uhr
ID: 2510
Posts: 56
Ich würde den beiden erklären, dass es nötig ist sich beschneiden zu lassen, wenn sie Sex ohne Probleme in der Zukunft haben möchten, Das werden sie in ihrem Alter schon verstehen.
Falls nicht, dann benenne konkrete Probleme, die entstehen könnten: Unangenehme Entzündungen, schmerzhaftes Einreißen der Vorhaut oder des Vorhautbändchen. Das sind Probleme, die ich nicht einmal meinem ärgsten Feind wünsche! Smiley
HugoGuth
Avatar
Registered: 04.05.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 19.01.2018
Time: 16:00 Uhr
ID: 2512
Posts: 19
Am besten wäre es, du würdest mit gutem Beispiel vorangehen! Smiley
Tim1500
Avatar
Registered: 17.01.2018
Level: Einmal-Poster
Date: 19.01.2018
Time: 17:23 Uhr
ID: 2514
Posts: 4
Hallo Leute vielen Dank für eure Antworten,

habe nochmals mit meinen Söhnen geredet und gesagt, dass sie sich selbst nun im Internet darüber schlau machen sollen.
Mein großer meinte dann irgendwie dass er gelesen hätte, dass der Sex dann weniger Spaß machen würde, und man keine Kondome ohne Vorhaut verwenden könnte.
Stimmt das?

VG Tim
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 20.01.2018
Time: 22:57 Uhr
ID: 2517
Posts: 491
Ich wette, das haben Unbeschnittene gesagt.
beides stimmt definitiv nicht:
Sex macht den meisten mindestens genauso Spaß, mir und vielen anderen sogar noch mehr.
Und Kondome halten besser als mit Vorhaut. Sie sitzen strammer und rutschen nicht so leicht hin und her.
Er soll lieber mit Beschnittenen sprechen, und am besten nicht nur mit einem.
chris45
Avatar
Registered: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 21.01.2018
Time: 15:46 Uhr
ID: 2527
Posts: 53
Bei mir ist es so, dass meine innere Vorhaut deutlich empfindsamer ist als meine Eichel.
Wenn dem bei Deinen Söhnen auch so ist, kann man ja einen Stil wählen, wo noch viel empfindliche innere Vorhaut übrig bleibt, high & tight zum Beispiel.

Deine Jungs kennen doch sicher Kumpels, die auch beschnitten sind. Sie sollen sich mal mit denen darüber unterhalten. Ich denke schon, dass sie sich weiter darüber informieren und spätestens wenn der Sex mit dem Rüssel nicht soviel Spaß macht, es Probleme gibt oder die Freundin über den Rüssel meckert, werden sich die Jungs von selbst um die Beschneidung kümmern.
Tim1500
Avatar
Registered: 17.01.2018
Level: Einmal-Poster
Date: 21.01.2018
Time: 21:09 Uhr
ID: 2532
Posts: 4
@LowTightHappy
vielen Dank für deine Antwort.
Habe für kommenden Donnerstag einen Beratungstermin beim örtlichen Urologen ausgemacht.
Dann können meine beiden Söhne nochmals Fragen stellen, etc.
Melde mich dann wieder wenn es Neuigkeiten gibt.
VG Tim
skynet1
Avatar
Registered: 04.05.2017
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 22.01.2018
Time: 23:12 Uhr
ID: 2538
Posts: 24
Deine Söhne sind 14 und 16 Jahre alt, dementsprechend solltest du sie auch behandeln. Du solltest sie auf keinen Fall überreden sondern der Wunsch muss von ihnen selbst kommen.
Ein Termin beim Urologen ist sicherlich sinnvoll, auch um eine Zweitmeinung einzuholen. Eine lange Vorhaut kann, muss aber nicht Probleme machen. Es handelt sich auch um kein Akutes Problem - wenn die lange Vorhaut bei ihnen Probleme macht, werden die Beiden sicherlich eine Beschneidung in Erwägung ziehen.
mykex
Avatar
Registered: 30.10.2014
Level: Einmal-Poster
Date: 24.01.2018
Time: 13:45 Uhr
ID: 2546
Posts: 4
Hallo Tim,
Wir/ich können dich nur bestärken in deinem Vorgehen. Meine beiden Jungs und ich wurden im Frühjahr 2015 beschnitten. Alle drei einheitlich im gleichen Stil High an Tight mit ca. 1cm hinter der Eichel. Es war teilweise medizinisch, aber auch persönlich gewünscht. Da wir in der Familie begeisterte FKKler/Nudisten sind, war für uns wichtig, dass wir gleich aussehen.
Starke Triebfeder war auch meine Frau, die die Idee toll fand. Wichtig war uns auch, wenn wir diesen Schritt gehen, dann richtig. D.h., Eichel stets frei. Wir alle, nun auch die Freundin des Grossen (18) gehen zusammen in Urlaub und finden das Ergebnis klasse.
Es war am Anfang natürlich ungewohnt.
Wir bedauern nur, dass wir es nicht schon früher machen ließen, da dadurch bei uns noch immer ein kleiner Farbunterschied hinter der Eichel zu erkennen ist. Also nur Mut.
Und um einen Vorschlag aufzugreifen, unterstütze deine Jungs und gehe als gutes Vorbild voran. Und natürlich gab es bei uns anfangs auch Bedenken und Ängste. Das mögliche Ergebnis fanden wir aber alle toll. Das hat uns letztlich auch zu dem gemeinsamen Entschluss geführt. Dann gings es recht schnell, da wir im Sommer ja wieder fit sein wollten. Bestimmt wird es auch der Frau/Partnerin gefallen.
Viel Erfolg. Mykex
salicyl
Avatar
Registered: 25.01.2018
Level: Einmal-Poster
Date: 25.01.2018
Time: 19:41 Uhr
ID: 2550
Post: 1
hi!
Klingt als sollte man dir und deinen Jungs die Daumen drücken Smiley
Wie lang ist ihre Vorhaut denn und wie weit steht sie jeweils über?
meine Jungs sind auch letztes Jahr mit 13 und 16 auf meinen Wunsch hin beschnitten worden.
Anja144
Avatar
Registered: 22.04.2011
Level: Einmal-Poster
Date: 25.01.2018
Time: 23:19 Uhr
ID: 2551
Posts: 138
Hallo Tim,

ich kann Dich nur bestärken Deine Söhne zu überzeugen, dass sie sich beschneiden lassen.
Bei uns sind mein Partner und meine beiden Söhne beschnitten, alle drei hatten zuvor auch eine lange Vorhaut.

Von meinem Partner habe ich mir deshalb gewünscht, dass er beschnitten wird und es war das beste, was uns beiden je passiert ist.
Optik, Hygiene und Sex sind so viel besser geworden und wir sind beide sehr glücklich mit dem Ergebnis.
Mein Großer hat sich deshalb mit 16 freiwillig beschneiden lassen, meinen Kleinen habe ich mit 11 beschneiden lassen, weil er mehrmals Vorhautentzündungen hatte.

Mein Großer und mein Partner sind low and tight beschnitten, der Kleine high and tight.
Das Wichtigste ist mich bei der Beschneidung ist, dass die Vorhaut wirklich komplett entfernt wird und die Eichel immer völlig freigelegt ist.

Deine Söhne sind in einem Alter wo Du ihnen die Vorteile der Beschneidung gut erklären kannst, gerade auch im Hinblick auf den viel besseren Sex gerade in ihrem Alter.
Wie steht Deine Frau dazu?

Lass es sobald wie möglich machen.
Tim1500
Avatar
Registered: 17.01.2018
Level: Einmal-Poster
Date: 26.01.2018
Time: 17:30 Uhr
ID: 2552
Posts: 4
Hallo Leute,
vielen Dank für eure vielen Antworten.

@Anja144: Meine Frau meinte, dass sie es besser finden würde wenn die Jungs beschnitten wären.
@salicyl: Die Vorhaut steht im Schlaffen Zustand ca 6mm über die Eichel, d. h. auch im erigierten Zustand bedeckt die Vorhaut komplett die Eichel.

War jedenfalls gestern Nachmittag mit meinen Jungs beim Urologen. Dieser schaute sich das ganze nochmals genau an und stellte fest, dass es bereits eine leichte Vernarbungen an der Vorhaut gibt. Der Urologe rät auf jeden Fall zu einer Beschneidung. Konnte meine Jungs schlussendlich dann doch noch zu einer Beschneidung überzeugen, dürfen sich auch den Stil selbst aussuchen (beiden waren dann für low&tight). Habe mich dann auch noch dazu entschlossen mich selbst beschneiden zu lassen (auch low&tight).
OP Termin für uns 3 ist jetzt für den 30.01.2018 angesetzt.
VG, Tim
Tahini
Avatar
Registered: 01.06.2014
Level: Einmal-Poster
Date: 27.01.2018
Time: 08:46 Uhr
ID: 2553
Posts: 163
Ich wuerde ja so vorgehen:

Zuerst mal sollte der Betroffene begreifen, was "Beschneidung" wirklich bedeutet - also, wie es aussieht, welche wissenschaftlich verbuergten Vorteile sie hat, und welcher historische und gegenwaertige Hintergrund existiert. In welcher Gesellschft man sich damit befindet.

Ich kann mir schon vorstellen, dass eine Beschneidung, voellig auf einen medizinischen Eingriff reduziert, kein Iota mehr Nimbus entwickeln kann als z.B. eine Wurzelbehandlung beim Zahnarzt, und freilich wird die Aussicht darauf dann auch keine Begeisterungsstuerme ausloesen.

Aber zeig doch die anderen Facetten. Z.B., wer ist alles beschnitten? Welchen kulturellen Zusammenhang hat es? Ich persoenlich war Feuer und Flamme fuer die Idee, sobald ich wusste, dass es durchweg interessante Kulturen und Gruppierungen sind, die das tun, und dass man ohne in manche davon gar nicht reinkommt. Oder als ich sah, wie das aussieht, und bemerkte, wie viel eleganter und anziehender das wirkt.

Und dann ist da ja eben noch die ganze wissenschaftliche Seite, die die Vorteile erklaert. Die wuerde ich auch ausgiebig ausrollen, und dabei nicht zu knapp klarstellen, welche Gesundheitsrisiken momentan vorliegen, und dass diese durch eine Beschneidung bereinigt wuerden.

Kurz, dass es was Besonderes ist, was Aufwertendes. Es ist eine kulturelle und funktionale Veredelung, finde ich, und sie macht eine zu einem interessanteren Menschen, der eine handvoll wissenschaftlich belegter Gesundheitsvorteile geniessen kann.
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy