In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Vorhautverengung (Phimose) bei unserem Kind
Daniel2508
Avatar
Registered since: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 13.05.2019
Time: 18:48 Uhr
ID: 3932
Posts: 56
Hi Sabine,

lass die Entscheidung über den Stil bei deinem Spross. Er muss später damit ja auch leben. Ich würde dabei primär darauf achten, was ihm am besten gefällt. Ich persönlich wollte nicht high oder mittel high beschnitten sein, weil ich den Farbunterschied absolut unschön finde.

Was das Gefühl angeht ist low & tight kein Nachteil. Bin damit seit knapp sieben Jahren super zufrieden. Habe keine Probleme mit der Empfindlichkeit.

Ob low oder high: es ist es eine super Entscheidung.
Wünsche viel Erfolg und gute Heilung.
Ergebnis: Nicht straff genug
Daniel2508
Avatar
Registered since: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 21.03.2019
Time: 17:06 Uhr
ID: 3787
Posts: 56
Hi,

Ich denke, du musst dir keine Gedanken um mangelnde Empfindlichkeit im Falle eine Nachbeschneidung machen.

Zum Thema Frenulum: die Nerven sitzen nicht in sondern unter dieser Hautbrücke. Meins wurde zum Glück im Rahmen der Beschneidung schon komplett entfernt. Wirklich restlos, da ist sogar eine kleine Kerbe geblieben. Die Stelle ist trotzdem noch genauso empfindlich und nach wie vor meine empfindlichste. Ich kann beispielsweise auch kommen, wenn ich nur dort stimuliert werde. Insofern nur Mut!

Über die innere Vorhaut spalten sich die Geister. Ich habe bis auf wenige Millimeter keine mehr und vermisse sie auch nicht. Ich gehe sogar so weit, dass ich gut und gerne komplett darauf verzichten könnte. Da man immer einen Rest zum Nähen braucht ist das natürlich nur Theorie. Die verbliebene Stimulation der Eichel und des Ex Frenulums sind absolut "befriedigend". Ich finde es sogar persönlich besonders geil, dass sich das Gefühl komplett in der Spitze kanalisiert. Also auch hier keine Angst. Auf die innere Vorhaut kann man gut verzichten. Zusätzlich sieht es ohne noch viel besser aus, wobei dies natürlich immer im Auge des Betrachters liegt.

Meine Empfehlung:

Frenulum komplett weg und innere Vorhaut so weit wie möglich entfernen.

Gruß von einem sehr zufriedenen low& tight Beschnittenen.

Daniel
Pflege der freien Eichel
Daniel2508
Avatar
Registered since: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 20.03.2019
Time: 22:29 Uhr
ID: 3783
Posts: 56
Hey,

meine Eichel hat sich nur nach der Beschneidung gehäutet. Das hatte bei mir der Arzt aber auch so angekündigt. Liegt wohl daran, dass es nicht mehr permanent feucht ist. Da bildet sich einfach nur eine neue Schicht, die mit den neuen Bedingungen klar kommt. Das war aber auch nach 2 - 3 Tagen erledigt.

Pflege meine Eichel seither nicht besonders. Wenn ich mich mal eincremen, was sehr selten vorkommt bekommt sie auch einen Klecks Creme. Sonst nur Wasser und Duschgel. Hier nehme ich auch nichts spezielles für die Eichel.

Beim Sonnenbaden nutze ich Sonnencreme. Gefühlt ist die Eichel aber mega robust was Sonne angeht. Absolut paradox, da sie ja eigentlich nicht dafür ausgelegt ist. Bin mal in der Sonne eingeschlafen. Die Oberschenkel und der Sack waren rot verbannt. Die Eichel hatte gar nichts. Glaube ich kann da keinen Sonnenbrand bekommen. Was mir beim Sonnenbaden auffällt ist, dass die Eichel danach immer richtig tief braun ist. Allerdings vergeht das leider immer sehr schnell. Sehr schade, weil ich die dunkle Eichel sehr schick finde. Jetzt im Winter ohne Sonne ist sie eher rosa, grau. Smiley

Gruß Daniel
Masturbation verhindern
Daniel2508
Avatar
Registered since: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 25.02.2019
Time: 15:11 Uhr
ID: 3709
Posts: 56
Hi,

mir geht es wie @LowTightHappy: . Habe schon lange vor meiner Beschneidung wie ein Beschnittener onaniert. Habe die Vorhaut immer straff zurück gezogen und dann die Eichel direkt bespaßt. Insofern musste ich mich gar nicht umstellen. Geht im übrigen auch prima trocken. Oftmals wird ja behauptet, dass man nur noch mit Gleitgel onanieren könnte, wenn man beschnitten ist.
Wie in allen anderen Bereichen vermisse ich die Vorhaut auch hier überhaupt nicht.
Zudem glaube ich auch nicht, dass jemand noch ernsthaft daran glaubt, dass die Beschneidung Selbstbefriedigung verhindern würde. War damals wohl einfach der Zeitgeist. Gibt 1000 gute Gründe für die Beschneidung. Onanieren zu verhindern gehört sicher nicht dazu. Eher im Gegenteil, macht noch mehr Spaß.

Gruß Daniel
Beschneidungsstile: Weniger Gefühl bei low?
Daniel2508
Avatar
Registered since: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 26.09.2018
Time: 21:47 Uhr
ID: 3407
Posts: 56
Hey,

Ihr habt natürlich recht, dass das Jammern auf hohem Niveau ist. Es stimmt schon, dass der schmale hellere Ring die Eichel noch mal extra hervorhebt. Ich bin auch gerne beschnitten und zeige das auch gerne.

Auf der anderen Seite geht mir der Gedanke, die restliche innere Vorhaut entfernen zu lassen schon ein gutes Jahr im Kopf rum. Hatte auch schon unverbindlich Kontakt mit einem Arzt der sagte, dass das ohne weiteres machbar wäre. Die neue Narbe läge dann 1mm hinter der Eichel.

Vielleicht warte ich noch ab, ob der Wunsch bestand hat oder nicht. Grundsätzlich fällt mir auf, dass super low& tight im Moment Trend zu sein scheint. Gefühlt fallen aktuelle Beschneidung meistens so aus. Vor 2,3 Jahren wurde gefühlt jeder high& tight beschnitten. Mag sein, dass mich der Umstand auch beeinflusst. Man sieht hier und da immer wieder Cuts wo gefühlt null innere Vorhaut mehr dran ist. Für meinen Geschmack das perfekte Ergebnis.

Was mich auch zurück hält ist das Risiko, dass es eben eine OP ist. Kann immer was schief gehen. Fraglich ob es noch deutlich besser wird.

Gruß Daniel
Beschneidungsstile: Weniger Gefühl bei low?
Daniel2508
Avatar
Registered since: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 07.09.2018
Time: 16:54 Uhr
ID: 3331
Posts: 56
Hi Luxo40,

erst mal Glückwunsch zur Beschneidung! Freut mich, dass du zufrieden mit dem Ergebnis bist.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass der aktuelle Gefühlszustand nicht zwangsläufig schon der finale sein muss. Bei mir hat er ca. ein Jahr gedauert, bis alles 100 % verheilt und die Gefühlswelt final war. Haut heilt eben schnell, Nerven brauchen länger.

Ich wurde auch low&tight beschnitten. Das Frenulum wurde dabei auch komplett entfernt. Anfangs war das Gefühl an der Stelle auch echt mau. Inzwischen bzw. seit ca. einem Jahr nach der Beschneidung ist es meine absolut sensibelste Stelle und genauso geil wie vorher. Insofern wird dein tolles Gefühl, was du aktuell schon erlebst vielleicht noch toller Smiley

Meine Beschneidung ist übrigens sechs Jahr her. Bin nach wie vor mega zufrieden und würde es wieder tun. Einziger Unterschied: Noch etwas lower. Habe zwischen 5-8mm innere Vorhaut übrig. Ist nicht viel und schon recht unauffällig. Allerdings schiele ich echt immer total neidisch auf meine Geschlechtsgenossen, deren Narbe direkt hinter der Eichel liegt. Schaut einfach perfekt aus. Gefühlstechnisch ist die innere Vorhaut zumindest für meine Person überbewertet. Bei mir spielt sich schon eh und je alles in der Eichel/ Ex-Frenulum Bereich ab.

Vielleicht läuft es noch auf eine Nachbeschneidung bei mir raus, um den letzten Rest innere Vorhaut noch los zu werden. Smiley

Was meint ihr?

Gruß Daniel
Bild 1Bild 2
Lichen Sclerosus
Daniel2508
Avatar
Registered since: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 27.08.2018
Time: 13:26 Uhr
ID: 3241
Posts: 56
Hi Johannes,

ich kann mich meinen Vorgängern nur anschließen. Auch mit Low&tight wirst du noch sehr viel Spaß am Sex haben. Vermutlich sogar mehr als mit der aktuellen Krankheitsgeschichte.

Ich habe mich vor sechs Jahren auch low&tight beschneiden lassen, weil ich Probleme mit der Vorhaut hatte. Sex fühlt sich seither definitiv anders an aber nicht schlechter. Ich spüre immer noch alles. Der Unterschied ist lediglich, dass ich nun länger brauche bis ich zum Höhepunkt komme. Dieser ist intensiver geworden, da man länger darauf hinfiebert. Smiley

Sehe das als absoluten Vorteil für meine Partnerin und mich. Wir haben jetzt beide länger was vom Sex. Auch an die neue Art es sich selbst zu machen gewöhnt man sich schnell. Jetzt direkt die Eichel stimulieren zu können und nicht nur die Vorhaut drüber zu schieben finde ich sogar viel intensiver.

Im Zuge meiner Beschneidung wurde übrigens auch mein Frenulum komplett entfernt. Auch das kann ich nur empfehlen.

Wünsche dir viel Erfolg und baldige Genesung.

Gruß Daniel
Pigmentfleck auf Eichel
Daniel2508
Avatar
Registered since: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 25.07.2018
Time: 09:57 Uhr
ID: 3179
Posts: 56
Hi,

also der Fleck auf dem Bild schaut fast so aus wie bei mir. Sogar die Stelle ist fast identisch. Daher denke ich, wie schon in meinem ersten Post beschrieben, dass das unbedenklich ist. Im Zweifel einfach einen Dok draufschlagen lassen, falls du 100 prozentig Bescheid wissen willst.

Gruß Daniel
Pigmentfleck auf Eichel
Daniel2508
Avatar
Registered since: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 22.07.2018
Time: 17:39 Uhr
ID: 3169
Posts: 56
Hi,

ich halte es für unbedenklich und würde es als Reaktion der Eichelhaut infolge der Beschneidung betrachten.

Habe seit der Beschneidung auch ein paar dunkle Pigmentflecken auf der Eichel - Generell ist sie nun bräunlicher. Im Sommer ist das ganze durch FKK noch etwas ausgeprägter.

Ich lasse alle zwei Jahre eine Hautscreening durchführen, dabei schaut mein Arzt auch immer im Intimbereich nach auffälligen Stellen. Wären die dunklen Pigmente auf der Eichel schädlich hätte er sicher etwas gesagt.

Wenn du absolute Sicherheit willst mach einfach einen Termin zum Hautscreening. Schadet allgemein nicht. Kannst bei dem Termin ja noch bewusst auf den Pigmentfleck auf der Eichel hinweisen. Ist absolut nichts peinliches!

Beste Grüße

Daniel
Frisch beschnitten: Wie gefällts?
Daniel2508
Avatar
Registered since: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 14.04.2018
Time: 18:15 Uhr
ID: 2802
Posts: 56
@Gerry_S:

Also unbeschnitten zu low&tight war/ ist für mich schon ein deutlicher Unterschied.

Sämtliche Stimulation erfolgt nur noch über die Eichel. Das die innere Vorhaut weg ist habe ich gemerkt. Allerdings vermisse ich sie nicht. Ich finde es eher im Gegenteil sehr geil, dieses Kribbeln, Pulsieren und was Stimulation alles so mit sich bringt jetzt konzentriert in der Eichel abspielt. Das ist unheimlich intensiv geworden. Vor der Beschneidung habe ich lediglich ein "geiles Gefühl" wahrgenommen, konnte allerdings nicht sagen, woher es genau kommt.

Zusätzlich habe ich die Reibung der straffen Schafthaut als Komponente gewonnen. Ich weiß noch mein erstes Mal als Beschnittener. Das war ein ganz neues Gefühl, weil ich die komplette Rein- und Rausbewegung am kompletten Schaft gespürt habe. Mit Vorhaut bewegt man sich ja in seiner Haut und hat diese Reibung daher gar nicht. Jeden Millimeter vom Inneren der Pussy zu spüren ist bis heute noch echt geil.

Die komplette Entfernung des Frenulums hatte keine Auswirkung auf die Gefühle. Die Stelle ist nach wie vor der sensibelste Ort. Allerdings nun optisch deutlich aufgewertet.

Mit der Zeit kam hinzu, dass sich meine Ausdauer positiv verbessert hat. Ich spüre nicht weniger brauche allerdings länger zum Orgasmus. Für mich eine Win-Win-Situation für meine Partnerin und mich, da wir nun beide länger etwas vom Sex haben.

Zusammengefasst: Es fühlt sich definitiv anders an als davor, die Veränderungen sind aber durchweg positiv. Ich würde es wieder machen! Smiley
Macht der Sex nach Beschneidung genauso viel Spaß?
Daniel2508
Avatar
Registered since: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 01.12.2017
Time: 21:43 Uhr
ID: 2351
Posts: 56
Hey,

also ich kann nach meiner low&tight Beschneidung + vollständiger Entfernung des Frenulums nicht zwangsläufig länger. Ich habe meinen Höhepunkt jetzt unter Kontrolle. Möchte ich schnell kommen, geht das genauso wie vor der Beschneidung. Allerdings genieße ich seit der Beschneidung den Vorteil, eben auch nicht so schnell zu kommen. Mir Vorhaut war das absolut nicht möglich.

Grundsätzlich fühlt sich der Sex natürlich anders an. Sämtliches Gefühl konzentriert sich bei mir jetzt auf die Eichel. Ich persönlich finde das richtig geil! Insbesondere weil ich nun die volle Reibung der Eichel in der Pussy meiner Süßen spüre.

Beim Blasen geht es mir wie dir. Mit reinem Lutschen komme ich nicht. Das war vor der Beschneidung so und ist es jetzt immer noch. Also hier keine Verbesserung/ -schlechterung.
Handjobs wiederum finde ich ohne Vorhaut deutlich geiler, weil man die Eichel richtig schön direkt bearbeiten (lassen) kann, was sich einfach toll anfühlt! Smiley

Grüße Daniel
Wie straff sollen Jungs beschnitten werden?
Daniel2508
Avatar
Registered since: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 13.11.2017
Time: 18:49 Uhr
ID: 2286
Posts: 56
Hallo Gismara,

es freut mich, dass es deinem Großen gut geht und die Beschneidung so super gelungen ist.

Meiner Meinung nach musst du dir keine Sorgen machen, dass das Ergebnis zu radikal war. Die verbliebene Schafthaut dehnt sich beim Wachstum entsprechend mit. Meine Beschneidung (low&tight) war Anfangs auch sehr straff. Mit den Jahren habe ich etwas Spiel. Das passt sich an.

Zwecks der Sensibilität kann ich von meiner Position aus auch Entwarnung geben. Mir wurde auch die komplette äußere und bis auf wenige Millimeter auch die innere Vorhaut entfernt. Das Frenulum ist auch komplett raus. Vermissen tue ich die innere Vorhaut kein Stück. Die direkte Reibung der Eichel ist um ein vielfacher toller! Außerdem kann ich seither auch etwas länger, was ich super finde. Smiley Optisch ist low&tight meiner Meinung nach auch die beste Lösung - Das ist aber Geschmackssache!

Meine Empfehlung wäre, deinen Zweiten genau wie den Ersten beschneiden zu lassen. Damit machst du sicher nichts verkehrt.

Grüße und alles Gute, Daniel
Beschneidungsstile: Von high auf low änderbar?
Daniel2508
Avatar
Registered since: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 31.08.2017
Time: 19:39 Uhr
ID: 2162
Posts: 56
Hallo Smoochie,

vielen Dank! Im Oktober werden es fünf Jahre.

Es fühlt sich super an. Ein wenig unempfindlicher wird man wie bei jeder Beschneidung natürlich. Allerdings äußert sich das nicht durch weniger Empfinden sondern eher darin, dass ich länger brauche. Sex und Handjobs sind seit der Beschneidung vom Gefühl her sogar geiler, weil die Reibung direkt auf der Eichel erfolgt. Smiley Durch die fehlende innere Vorhaut konzentriert sich alles auf die Eichel und die Stelle wo das Frenulum war. Ich finde das unheimlich geil und vermisse daher die innere Vorhaut gar nicht. Die Stelle wo das Frenulum war ist gleich empfindlich geblieben. Das kann also wenn du es noch haben solltest mit beschnitten werden. Da wirst du keinen Verlust haben und die Sache sieht viel sauberer aus.

Gleitgel brauche ich nicht immer. Trocken schön über die Eichel funktioniert ebenfalls bestens. Smiley

An deiner Stelle würde ich die Narbe so nah wie möglich an die Eichel setzen. Je weniger innere Vorhaut über bleibt umso besser der low Look. Mich stört der schmale hellen Ring der inneren Vorhaut schon ein wenig. Hätte auch lieber nur 1-2mm über. Bin auch am überlegen, den Rest noch so weit es geht entfernen zu lassen.

Grüße Daniel
Probleme mit dem Frenulum
Daniel2508
Avatar
Registered since: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 22.05.2017
Time: 20:23 Uhr
ID: 1458
Posts: 56
 Zitat: @Daniel2508:

War das bei Dir mit der ersten OP so wie es jetzt ist? und wie lange hast Du gebraucht, bis die völlige Einsatzbereitschaft da war? Denke bei Dir ist das so zwischen high/tight und low/tight, war das so geplant?
Sieht übrigens sehr gut aus, hoffe macht auch soviel Spass Smiley
Grüsse Gerry

Hallo Gerry,

erst mal danke für das positive Feedback! Um die Frage noch zu beantwort: Sieht nicht nur gut aus, sondern macht auch ne Menge Spaß! Smiley

Hatte nur eine OP. Geplant war low&tight + Frenulum komplett entfernen. Auf der Oberseite ist es auch low geworden. Der Abstand Narbe - Eichel beträgt hier ca. 5 mm. Auf der Unterseite ist es wohl gerade noch so low - hier sind es 10 mm. Ich glaube alles > 10 mm ist dann high.

Grundsätzlich hatte ich mir ein "loweres" Ergebnis vorgestellt. Mehr wie 1 bis 2 mm sollten eigentlich nicht stehen bleiben von der inneren Vorhaut. Eben die Fläche, die man zum Nähen braucht. Bin mit dem Ergebnis allerdings auch sehr zufrieden - habe mich allerdings auch schon über eine Korrektur informiert. Eine Narbe 1 mm hinter der Eichel wäre wohl noch realisierbar. Habe mich aber noch nicht dazu durchgerungen, da ich wie gesagt eigentlich sehr zufrieden bin. Ausgeschlossen habe ich eine Nachbeschneidung aber noch nicht.

Den ersten Sex hatte ich nach 2 Wochen. Hätte aber lieber noch etwas gewartet. War nicht wirklich gut. Viele berichten immer davon, dass der 1. Orgasmus nach der Beschneidung mega sein soll. Ich bin zwar gekommen - auch recht schnell aber viel gespürt habe ich dabei nicht. War einfach viel zu früh. Ich glaube ab der 4. Woche war es dann wirklich gut und nach ca. 6 Monaten perfekt.

Danach haben bei mir nur noch optische Veränderungen stattgefunden. Die Eichel wurde größer und vorallem bis heute deutlich rauer und dunkler.

Wenn ich noch ein Fazit ziehen darf: Ich würde es wieder tun, mit dem Unterschied, dass ich es lower machen lassen würde.

Beste Grüße

Daniel
Probleme mit dem Frenulum
Daniel2508
Avatar
Registered since: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 03.04.2017
Time: 15:30 Uhr
ID: 1451
Posts: 56
Hallo Gerry,


wenn du ein straffes Ergebnis willst, was ich dir persönlich auch sehr empfehlen kann, wirst du um eine komplette Nachbeschneidung nicht herumkommen. Deine Ausgangslage dafür schaut aber gut aus - da kann man sicher ein schönes straffes Ergebnis erzielen. Im Zuge der Korrektur kannst du dann auch den Rest des Bändchens komplett entfernen lassen.

Zwecks Empfindlichkeit brauchst du dir keine Sorgen machen. Mein Bändchen wurde bei meiner Beschneidung komplett entfernt. Die Stelle ist trotzdem noch meine sensibelste und macht unheimlich Spaß. Das Bändchen ist nicht mehr als eine Hautbrücke. Die Gefühle kommen von den Nerven unter der Haut. Die bleiben ja komplett erhalten.

Wünsche dir viel Erfolg!

Grüße Daniel    
Page: icon 1 2 3 4 icon 
Privacy