Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies!

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren oder diese Seite weiter benutzen, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Datenschutz
Flagge Mitgliedsname: Passwort:
Beschneidungsforum Logo

Beschneidungsforum

Bitte unsere Forenregeln lesen. Anfragen nach Arztadressen & gepostete Arztadressen werden sofort gelöscht.
Frisch beschnitten: Wie gefällts?
Forenübersicht » Beschneidungsergebnisse » Frisch beschnitten: Wie gefällts? » Beitrag hinzufügen
Frisch beschnitten: Wie gefällts?
Carbon
Avatar
Registriert seit: 31.01.2015
Level: Einmal-Poster
Datum: 01.02.2015
Uhrzeit: 19:55 Uhr
ID: 99
Beiträge: 4
Ich bin bei meinem Beschneidungsstil sehr unsicher.
Ich habe mich als Erwachsener beschneiden lassen, da meine Vorhaut sehr lang war und mir das schon lange nicht mehr gefallen hat!
Bild 1Bild 2Bild 3
Tahini
Avatar
Registriert seit: 01.06.2014
Level: Einmal-Poster
Datum: 02.02.2015
Uhrzeit: 18:25 Uhr
ID: 102
Beiträge: 158
@Carbon:

Deins wuerde man wohl als "sehr low and tight" bezeichnen.
Ich wuerde sagen, es ist sehr gut geworden. Der Schnitt ist gerade, die Naehte sind klein, und es gibt keine sichtbaren Bruecken oder sich ziehendes Narbengewebe. Das kann man eigentlich kaum besser machen, wenn man mal von der Option absieht, dass Naehte sich durch Kleben vermeiden lassen. Ich habe lange rumgemacht, bis ich die ganzen Hubbel der Naehte einigermassen los war.
alejo
Avatar
Registriert seit: 30.04.2013
Level: Foren-Erfahren
Datum: 07.02.2015
Uhrzeit: 23:02 Uhr
ID: 105
Beiträge: 81
Hallo @Carbon:
erstmal Gratulation zum tollen Ergebnis und Willkommen im Club.
Du bist Low and Tight beschnitten. Die Beschneidungsnarbe liegt direkt hinter der Eichel (low - niedrig, unten), das innere Vorhautblatt wurde fast vollständig entfernt und du bist straff (tight) beschnitten.

Sieht wirklich super aus

LG
jolu
Avatar
Gelöscht seit: 27.05.2018
Level: Foren-Neuling
Datum: 16.02.2015
Uhrzeit: 09:32 Uhr
ID: 107
Beiträge: 10
@Carbon:
nach dem zu urteilen, was mir über Beschneidungsergebnis gesagt wurde, hat deine Beschneidung zu dem optimalen Ergebnis geführt.

Dadurch, dass die innere Vorhaut wirklich vollständig entfernt wurde, ist der Schaft nicht durch die Narbe und die unterschiedlichen Hauttöne unterteilt. Auch die Unterseite ist weil bei dir das Frenulum entfernt wurde, sehr glatt und schön anzusehen. Da gerät selbst ein hertrosexueller Mann ins Schwärmen.
Ein perfektes kosmetisches Ergebnis.
Zu mir habe ich unter dem Thema "Gefühl ohne Frenulum" geschrieben und auch bebildert.
Das Bild von dir regt mich an, den ursprüglich vorgesehenen zweiten Eingriff doch noch vornehmen zu lassen.
Ein Blick auf deinen Penis im erigierten Zustand würde mich sehr interessieren.
Am besten einer von oben und einer von unten.
Carbon
Avatar
Registriert seit: 31.01.2015
Level: Einmal-Poster
Datum: 03.03.2015
Uhrzeit: 23:36 Uhr
ID: 123
Beiträge: 4
@jolu:
Hier das gewünschte Bild
Bild 1
S1980R
Avatar
Registriert seit: 28.09.2014
Level: Foren-Neuling
Datum: 30.03.2015
Uhrzeit: 21:58 Uhr
ID: 1166
Beiträge: 9
Hallo na da möchte ich doch auch mal fragen 15 Wochen nach meiner Beschneidung was ihr davon haltet? Wie ihr den Stil einordnet bin mir da nicht so ganz sicher da ich auch ein Blutpenis habe, bin von low und tight ausgegangen so wie ich das hier schon länger verfolge. Hatte auch im alten Forum mal Bilder eingestellt aber leider wurde kurz danach das Forum geschlossen.

Freu mich auf eure Antworten.
Bild 1Bild 2Bild 3
alejo
Avatar
Registriert seit: 30.04.2013
Level: Foren-Erfahren
Datum: 01.04.2015
Uhrzeit: 05:29 Uhr
ID: 1167
Beiträge: 81
Hi S1980R!
Gratulation zu deinen, wie ich finde ser schönen Ergebnis. Du bist low and tight beschnitten.
Ultrastraff
Avatar
Registriert seit: 23.05.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 01.04.2015
Uhrzeit: 06:55 Uhr
ID: 1168
Beiträge: 29
Hi S1980R!

Um Deine Frage zu beantworten: Du hast eine sehr saubere und bestens gewordene Low&tigh-Beschneidung bekommen. Ist wirklich sehr geil geworden und sieht bestens aus, top Arzt! Kannst Dich also freuen und das Gerät ohne Einschränkung in „Dauernutzung“ nehmen.Smiley
S1980R
Avatar
Registriert seit: 28.09.2014
Level: Foren-Neuling
Datum: 02.04.2015
Uhrzeit: 00:07 Uhr
ID: 1170
Beiträge: 9
Danke für die Antworten, der Dr. hatte zwar so seine leichten Probleme wie er mir nebenbei als er operierte erzählte mit meinem Piercing welches ich vor der Op heraus machen mußte. Das er beim entfernen von dem Bändchen nicht den Stichkanal des Piercings beschädigt. Aber ich finde auch er hat sich dabei richtig mühe gegeben.

Mal noch ein paar Bilder
1. von der anderen Seite

2. Vorher mit Mütze

3. Ein Tag nach dem Cut
Bild 1Bild 2Bild 3
beaumec
Avatar
Registriert seit: 31.12.2014
Level: Foren-Neuling
Datum: 02.04.2015
Uhrzeit: 17:09 Uhr
ID: 1171
Beiträge: 18
@S1980R: Ich kann mich nur anschließen, Deine Beschneidung sieht echt klasse aus! Das Piercing kommt jetzt auch besser zur Geltung. Bin mal gespannt, wie das dann bei mir und meinem Prinz Albert wird Smiley
Daniel2508
Avatar
Registriert seit: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Datum: 03.04.2015
Uhrzeit: 12:01 Uhr
ID: 1172
Beiträge: 58
Hallo S1980R,

Glückwunsch zu dem Ergebnis! Die Beschneidung ist echt super gelungen. Zusammen mit dem Piercing unschlagbar!

Gruß Daniel
jolu
Avatar
Gelöscht seit: 27.05.2018
Level: Foren-Neuling
Datum: 08.04.2015
Uhrzeit: 09:26 Uhr
ID: 1173
Beiträge: 10
Hallo S1980R,

dein Penis ist perfekt beschnitten. Besser geht es nicht. Kosmetisch und ästhetisch super. Die OP Schwester hat damals vor meiner Beschneidung zu mir gesagt: "Gleich befreien wir ihre Eichel und machen ihnen einen sehr schönen Penis." Bei mir ist es zwar nicht schlecht geworden (das Frenulum wurde belassen und nur gekürzt), bei dir ist es perfekt geworden.

Warum hast du ein solch schönes Piercing unter der Vorhaut versteckt gehalten?

Fühlst du das Piercing nach der Beschneidung intensiver?
S1980R
Avatar
Registriert seit: 28.09.2014
Level: Foren-Neuling
Datum: 08.04.2015
Uhrzeit: 22:25 Uhr
ID: 1174
Beiträge: 9
@ jolu

Damals als ich mir das Piercing machen lassen habe hab ich noch nicht über das Thema Beschneidung nachgedacht und kannte auch nur den normalen Penis mit Vorhaut. vorriges Jahr brachte mich dann eine intime Freundin auf das Thema und ich muß wirklich sagen das ich da nicht früher drauf gekommen bin.

Zum Thema fühlen ja es ist auch intensiver geworden nach dem da die unnütze Haut nicht mehr drum ist.

Ps. muß auch zugeben das ich einen sehr guten Kumpel habe der Oberarzt in einer sehr guten Klinik ist der damals das Piercing gemacht hat ( zum Piercing Zeitpunkt war er noch kein Oberarzt aber sehr guter Chiroge und Piercer ) und mich auch bei der Beschneidung sehr gut beraten hat. Die dann ein Urologe aus dem heimischen Landkreis durchgeführt hat. Aber mit dem guten Vorwissen konnte Er mir keinem von dem faulem Apfel erzählen und einfach was schnippeln.
2ndCut
Avatar
Registriert seit: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Datum: 09.04.2015
Uhrzeit: 19:22 Uhr
ID: 1175
Beiträge: 362
 Zitat: Ps. muß auch zugeben das ich einen sehr guten Kumpel habe der Oberarzt in einer sehr guten Klinik ist der damals das Piercing gemacht hat ( zum Piercing Zeitpunkt war er noch kein Oberarzt aber sehr guter Chiroge und Piercer ) und mich auch bei der Beschneidung sehr gut beraten hat. Die dann ein Urologe aus dem heimischen Landkreis durchgeführt hat. Aber mit dem guten Vorwissen konnte Er mir keinem von dem faulem Apfel erzählen und einfach was schnippeln.

Deswegen habe ich den 2.Cut auch bei einem Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie machen lassen.

Bei den regulären Chirurgen (z.B. Unfall) & Urologen habe ich den Verdacht,
dass manche einen auf "Hauptsache, es ist ab, freiwillige Beschneidung ist eh Quatsch." machen.

Jetzt wird mir auch klar: Die Ärzte, die freiwillige Beschneidung für Quatsch halten, sind sich wahrscheinlich bewusst, dass sie es nicht hübsch machen können.

Wenn ein Patient Probleme mit seiner Vorhaut hat und "sie weg muss", kann der Arzt hinterher leichter sagen: "Sorry, das war problematisch, ging nicht besser".

Heißt für mich: Hände weg von der Ärzten, die sagen: "Das MUSS ja nicht unbedingt gemacht werden, aber wenn sie unbedingt wollen..."
Ein ästhetischer Chirurg sagt eher: "Jupp, sieht nicht so hübsch aus, da kann man was machen."
S1980R
Avatar
Registriert seit: 28.09.2014
Level: Foren-Neuling
Datum: 19.04.2015
Uhrzeit: 23:15 Uhr
ID: 1176
Beiträge: 9
Mal ein Bild nach der OP zuhause schön verpackt in Binde. Für alle denen die Angst zu nehmen. So schlimm ist das nicht.
Bild 1
Seite: icon 1 2 3 4 5 6 7 icon 
Datenschutz