Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies!

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren oder diese Seite weiter benutzen, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Datenschutz
Flagge Mitgliedsname: Passwort:
Beschneidungsforum Logo

Beschneidungsforum

Bitte unsere Forenregeln lesen. Anfragen nach Arztadressen & gepostete Arztadressen werden sofort gelöscht.
Bekommt ein beschnittener Penis leichter einen Sonnenbrand?
Forenübersicht » Eichel, Frenulum, Vorhaut » Bekommt ein beschnittener Penis leich... » Beitrag hinzufügen
Bekommt ein beschnittener Penis leichter einen Sonnenbrand?
Tahini
Avatar
Registriert seit: 01.06.2014
Level:
Datum: 27.08.2015
Uhrzeit: 08:00 Uhr
ID: 84
Beiträge: 159
Ein Thema, das fuer mich noch immer unklar ist, ist die UV-Vertraeglichkeit der Eichel. Ich selbst sonnenbade seit ueber zwanzig Jahren nackt, und ohne Probleme, aber ich bin eben auch vorsichtig, und treibe es nie so weit, dass ich mir einen Sonnenbrand hole; das kriege ich sogar ohne Sonnencreme hin, man kann also schon sehen, wie kurz meine Sonnenbaeder sind.

Nun ist fuer mich die Frage:

1. kann die Eichel Pigmente bilden (ich habe nie bemerkt, dass sie dunkler oder heller wird)?
2. ist sie so UV-resistent wie der Rest der Koerperhaut, oder ist das was ganz anderes?

Meine Sorge ist, dass das ein Koerperteil sein koennte, das vielleicht gar nicht an die Sonne sollte. Weiss jemand mehr dazu?
Nordmann
Avatar
Registriert seit: 23.01.2015
Level: Foren-Erfahren
Datum: 27.08.2015
Uhrzeit: 15:15 Uhr
ID: 85
Beiträge: 96
Ich finde schon das sich die Eichel dunkler färbt, ähnlich wie die Lippen ja auch.
Ich lege mich immer ab Mai jeweils immer 15 Minuten am Tag auf jeder Seite in die Sonne.
Länger als 60 Minuten halte ich das dann aber aus anderen Gründen eh nicht aus. Einen Sonnenbrand auf der Eichel hatte ich noch nie.
Daniel2508
Avatar
Registriert seit: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Datum: 28.08.2015
Uhrzeit: 08:53 Uhr
ID: 86
Beiträge: 61
Hallo,

ich bin ja erst seit drei Jahren beschnitten, daher weiß ich nicht wie aussagekräftig das ist aber ich habe seither an meinem Sonnenbadeverhalten nicht geändert und habe keine Probleme. War dieses Jahr zum "Härtetest" auf Gran Canaria, zwei Wochen FKK Urlaub.

Beim FKK creme ich die Eichel ein, wie den Rest des Körpers. Einen Sonnenbrand hatte ich nie. Ich habe sogar eher das Gefühl, dass die Eichel resistent gegen Sonne ist. In den ersten Tagen habe ich mir etwas den Hodensack und die Oberschenkel verbrannt. An der Eichel war gar nichts. Interessanterweise wird bei mir die Eichel nach kurzer Zeit in der Sonne deutlich dunkler. Sobald ich aber abends aus der Sonne raus war und mich geduscht hatte war die Farbe wieder normal. Vielleicht hat die Eichel einen "Ad-Hoc-Schutz"?! Eine Pigmentierung hat jedenfalls nicht stattgefunden. Nach dem Urlaub war der Körper braungebrannt und die Eichel wie immer. Sie kam sogar noch etwas heller rüber als sonst, da die Schafthaut und Hodensack dunkler waren. Zuhause auf dem Balkon creme ich mich sogar überhaupt nicht ein, wenn ich mich mal 1, 2 Stunden in die Sonne packe. Auch hier absolut keine Probleme.

Im Sonnenstudio hatte ich auch keine Probleme. Auch hier tritt der Effekt ein, dass die Eichel direkt nach dem Solarium deutlich dunkler ist. Aber auch hier vergeht das sehr schnell - leider muss ich persönlich sagen. Finde die zeitweise dunkle Färbung echt hübsch!

Werde FKK wie Solarium in gewohnter Manier weiter machen. Ich glaube wie bei allem gilt auch hier: Maßhalten! Dann gibts auch keine Probleme.

Gruß Daniel


janb
Avatar
Registriert seit: 07.08.2011
Level: Foren-Neuling
Datum: 29.08.2015
Uhrzeit: 12:25 Uhr
ID: 87
Beiträge: 10
 Zitat: Nun ist fuer mich die Frage:

1. kann die Eichel Pigmente bilden (ich habe nie bemerkt, dass sie dunkler oder heller wird)?
2. ist sie so UV-resistent wie der Rest der Koerperhaut, oder ist das was ganz anderes?


(1.) Ja, die Eichel kann auch Pigmente bilden, bei regelmäßigem intensivem Sonnen wird sie sogar richtig dunkel.
Allerdings kann sie das (2.) nicht so gut wie die "normale" Körperhaut. Schon, weil sie dünner ist. Also besser eincremen!
Bird007
Avatar
Registriert seit: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Datum: 01.09.2015
Uhrzeit: 08:51 Uhr
ID: 88
Beiträge: 80
Ich denke auch, dass eine Eichel grundsätzlich Pigmente bilden kann. Auch wenn ich erst zweineinhalb Jahre beschnitten bin, hat sich die Farbe meiner Eichel verändert. Statt richtig rot, hat sie sich der normalen "Haut" etwas angenähert.

Als Hauptargument habe ich jedoch die Aussage eines sehr guten Freundes von mir. Er ist Afroamerikaner, lebt in Deutschland und wurde kurz nach der Geburt high&tight beschnitten. Seine Eichel und seine innere Vorhaut sind fast gar nicht von seiner Schafthaut zu unterscheiden. Er kann sich auch nicht mehr an einen Unterschied erinnern. Erst als er seinen Sohn beschnieden ließ, wurde ihm bewusste, dass die Schleimhäute der Vorhaut und der Eichel eher rot sind.
sandy_99de
Avatar
Registriert seit: 17.05.2011
Level: Foren-Neuling
Datum: 14.09.2015
Uhrzeit: 13:31 Uhr
ID: 89
Beiträge: 19
Ich bin im Januar vor vielen Jahren beschnitten worden. Als es dann im Juni an den See ging, hatte ich keinen Gedanken daran, dass meine Eichel noch nie Sonne abbekommen hatte. Ergebnis: einen Sonnenbrand vom feinsten auf der Eichel. Danach war ich etwas vorsichtiger. Mittlerweile verhält sich die Eichel so wie der Rest. Sie wird brauner durch Sonne.
Nudist68
Avatar
Registriert seit: 06.02.2015
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 28.09.2015
Uhrzeit: 00:04 Uhr
ID: 90
Beiträge: 30
Ich bin seit 10 Jahren beschnitten und sonne mich immer nackt.
Sonnenbrand hatte ich weder auf der Eichel noch die Schafthaut.
Das die Haut im Intimbereich deutlich schneller braun wird und nachhaltiger habe ich bei mir jedoch feststellen können.

Zur eigenen Sicherheit jedoch creme ich den Penis immer mit ein.
LowTightHappy
Avatar
Registriert seit: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Datum: 24.07.2017
Uhrzeit: 13:45 Uhr
ID: 2090
Beiträge: 327
Meine Beschneidung ist erst wenige Jahre her, vielleicht ändert sich das noch etwas.

Ich habe im 1. Jahr nach der Beschneidung erlebt, dass die Eichel nach einem ganzen Tag in der Sonne mal an der Vorderseite, die der Sonne am meisten ausgesetzt war, gerötet war und ein wenig Berührungsschmerz zu spüren war. Danach habe ich speziell die Eichel vor dem Sonnenbaden mit LSF 30 eingecremt und keine Probleme mehr gehabt.

1 Jahr später habe ich sie nicht eingecremt und keine Probleme mehr gehabt. Natürlich wie den gesamten Körper langsam an die Sonne gewöhnen. Dann kein Problem.

Die Schafthaut wird bei mir wie der Rest des Körpers braun, sogar mehr als die andere Haut. Die Eichel wird kaum brauner, vielleicht ein bisschen. Insgesamt nähern sich die Farben der Schafthaut, der 2-3 mm restlicher innerer Vorhaut und der Eichel immer mehr an.

Also: Lieber Eichel etwas eincremen. Mit den Jahren wird es unempfindlicher gegen Sonne.
zagato
Avatar
Registriert seit: 05.12.2015
Level: Foren-Neuling
Datum: 12.08.2017
Uhrzeit: 11:45 Uhr
ID: 2134
Beiträge: 5
ich bin mit 68 vor 1 Jahr H/T beschnitten. Ich habe in diesen Sommer 3 Wochen FKK Urlaub gemacht und kann über keine Probleme mit der Eichel und der Sonne klagen. Die Eichel moderat eingecremt, passiert nichts, die wird sogar auch braun. Also FKK und beschnitten kein Problem
GSX
Avatar
Registriert seit: 27.01.2016
Level: Foren-Erfahren
Datum: 22.09.2017
Uhrzeit: 12:37 Uhr
ID: 2174
Beiträge: 76
Ich war dieses Jahr auch zum ersten Mal beim FKK ohne Vorhaut in der Sonne.
Habe den Penis sowie die nun immer freiliegende Eichel mit Sonnenschutzfaktor 50 eingecremt. Hatte keine Probleme mit einem Sonnenbrand auf der Eichel.
mario7654321
Avatar
Registriert seit: 26.12.2017
Level: Foren-Neuling
Datum: 31.12.2017
Uhrzeit: 13:37 Uhr
ID: 2440
Beiträge: 13
Of my own experience I can tell that bare glans can be sunburned. During last summer I tried to get a nice all body tan, and I paid attention that my penis would get enough of sun. Also I tried to see if penis head gets tanned or not. It seems that bare glans would get tanned along with inner foreskin. At least it seemed to me. But only very little. While my penis skin got noticeably darker, my glans got only very slightly brownish. And there was a brownish tint on inner foreskin remnants just under my glans.
Do not take too lenghty sunbaths. Only 20-30 minutes at once. But you can do that many times a day.
Conny
Avatar
Registriert seit: 02.04.2004
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 10.03.2018
Uhrzeit: 19:05 Uhr
ID: 2738
Beiträge: 26
Ich war mit meinem beschnittenen Penis schon eim paar Mal in Koversada an der Adria. Hab ihn immer wie den Rest meines Körpers normal eingekremt: am Anfang höherer Lichtschutzfaktor, dann immer niedriger, und noch nie ein Problem.

Die Eichel wird zwar mit der Zeit dunkler, aber nie so schön braun wie der Rest des Körpers.
Bild 1
Nudist68
Avatar
Registriert seit: 06.02.2015
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 14.03.2018
Uhrzeit: 11:03 Uhr
ID: 2750
Beiträge: 30
Bild 1 Im Sommer 2014 im FKK Urlaub
Bild 2 normale Färbung im Winter

Die Eichel ist nur wenig deutlich dunkler und auch die Schafthaut wird deutlich dunkler.
Teilweise je nachdem wie der Sommer ist wird die Schafthaut deutlich dunkler als der Rest des Körpers.
Bild 1Bild 2
Fredy
Avatar
Registriert seit: 10.02.2015
Level: Einmal-Poster
Datum: 23.03.2020
Uhrzeit: 21:15 Uhr
ID: 4793
Beitrag: 1
Ich habe die gleiche Erfahrung gemacht. 3 Wochen FKK im Sonnenschein und die Schafthaut ist braun, wie der Rest des Körpers und die Eichelhaut ist deutlich dunkler. Hatte noch nie einen Sonnenbrand an Penis oder Hodensack. Sieht halt oft das Tageslicht.
NackteEichel
Avatar
Registriert seit: 13.02.2015
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 01.04.2020
Uhrzeit: 11:52 Uhr
ID: 4800
Beiträge: 39
Weil ich beim FKK schon immer die Vorhaut zurückgezogen hatte, war meine Eichel eh schon Sonnenlicht gewohnt. Damals hatte ich sie aber nicht eingecremt.
Seit ich beschnitten bin, mache ich es aber doch.
Ist dafür Sonnenmilch oder Sonnenschutzspray besser? Ich tendiere zur Sonnenmilch.
Seite: icon 1 2 icon 
Datenschutz