Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies!

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren oder diese Seite weiter benutzen, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Datenschutz
Flagge Mitgliedsname: Passwort:
Beschneidungsforum Logo

Beschneidungsforum

Bitte unsere Forenregeln lesen. Anfragen nach Arztadressen & gepostete Arztadressen werden sofort gelöscht.
Partnerin verlangt eine Beschneidung
Forenübersicht » Beschneidung als Erwachsener » Partnerin verlangt eine Beschneidung » Beitrag hinzufügen
Partnerin verlangt eine Beschneidung
jonas3213
Avatar
Gelöscht seit: 08.05.2019
Level: Einmal-Poster
Datum: 27.07.2016
Uhrzeit: 12:06 Uhr
ID: 685
Beiträge: 3
hi,
ich bin 30 und leider noch nicht beschnitten.
Es mag komisch klingen, aber mir würde der Entschluß leichter fallen, wenn ich eine Partnerin hätte, die von mir verlangen würde, beschnitten zu sein.
Gibt es hier Frauen, die von ihrem Partner die Beschneidung wünschen oder gewünscht haben? Oder gibt es Männer, die dem Wunsch ihrer Freundin gefolgt sind? Welche Erfahrungen wurden damit gemacht?
pro-beschneidung
Avatar
Registriert seit: 23.01.2015
Level: Foren-Erfahren
Datum: 28.07.2016
Uhrzeit: 14:11 Uhr
ID: 686
Beiträge: 63
So komisch finde ich klingt das gar nicht.
Natürlich fällt es einem sehr viel leichter, sich beschneiden zu lassen, wenn einem der Partner zur Seit steht und das befürwortet oder sich sogar wünscht.
Es gibt viele Frauen, die einen beschnittenen Penis ästetischer finden. Und die bessere Hygiene motiviert Frauen häufig eher zum Oralsex... Smiley
Aber letztlich musst Du ja selber entscheiden ob Du Dich beschneiden lassen möchtest.
Cockroge
Avatar
Registriert seit: 23.01.2015
Level: Foren-Neuling
Datum: 28.07.2016
Uhrzeit: 19:56 Uhr
ID: 687
Beiträge: 8
Hallo,
oh ja beschnitten zu sein ist einfach superschön. Smiley
Aber bitte selber entscheiden und sich von niemanden hetzen lassen.
Ich kann wirklich bestätigen das Frauen den "beschnittenen" mögen.
Meine auf jeden Fall (Sie hatte vor mir 2 "normale " Ehemänner).
Sie findets einfach nur zum anbeissen!!! Smiley
papabaerli
Avatar
Registriert seit: 24.12.2011
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 29.07.2016
Uhrzeit: 19:11 Uhr
ID: 688
Beiträge: 39
Hallo Ihr,

ich bin auch der Meinung beschnitten zu sein ist sehr schön und hat viele Vorteile.
Nach 7 Jahren Sex mit Vorhaut in unserer Ehe, hatte ich mich mit Beschneidung beschäftigt und meine Frau nach ihrer Meinung gefragt. Ich bin ihr einzigster Sexpartner, und sie kannte auch nur Männer mit Vorhaut.
Meine Beschneidung liegt jetzt schon 24 Jahre zurück und damals sah man ganz wenige bis keine beschnittenen Männer beim FKK und in der Sauna.
 
Ich hab meine Urologin darauf hin angesprochen und sie hat es für erforderlich gehalten. Beschneidungsstile und andere informationen gab es nicht und so wurde es dann high & loose.
Nach verheilen war meine Frau so begeistert, so dass sie mich von da an nun auch regelmäßig Oral befriedigt, was sie vorher nur sehr selten machte.

Nach ihrer Meinung hätten wir es schon viel eher machen lassen sollen. Das ist auch meine Meinung. Leider hat mir der Stil nicht ganz zugesagt und ich habe mich nachbeschneiden lassen. Jetzt (low & tight) rutscht nichts mehr über die Eichel, was ein angenehmeres Tragegefühl beschehrt.

Ich bin der Meinung man sollte sich nicht zwingen lassen, hoffe aber das sich noch mehr Männer beschneiden lassen. Es ist einfach geil, Sex und Optik sind beschnitten viel besser.
Bild 1Bild 2
thunder
Avatar
Registriert seit: 08.08.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 29.07.2016
Uhrzeit: 19:43 Uhr
ID: 689
Beiträge: 47
Ich hatte mich auch auf Wunsch meiner Partnerin beschneiden lassen!
Ok, auch noch, weil ich Probleme hatte, aber meine Verlobte hat da ordentlich mitgemischt, weil sie es einfach schöner findet.
Meine erste Freundin mit der ich nur kurz zusammen war, kannte mich nur mit Vorhaut, hat mittlerweile einen beschnittenen Freund. Meine Vorhaut hatte sie damals schon genervt.

Nach der Trennung, da war ich schon mit meiner jetzigen Verlobten zusammen, hatte sie mich mal in einer Sauna nackt gesehen und fand es direkt erregend das ich beschnitten bin und wurde richtig scharf und wollte am liebsten mit mir... Smiley

Naja lange Rede - kurzer Sinn, cut finden viele Frauen erregend und ich kenne inzwischen viele Pärchen im Freundeskreis wo der Partner noch unbeschnitten ist, die Freundin sich aber wünscht, das der Partner sich beschneiden lässt, weil sie es einfach besser findet.
PasteteTasche
Avatar
Gelöscht seit: 09.11.2017
Level: Foren-Neuling
Datum: 01.08.2016
Uhrzeit: 12:57 Uhr
ID: 690
Beiträge: 7
Hallo jonas3213,

zwar bin ich selbst auch noch nicht beschnitten, doch weiß ich inzwischen auch, dass es viele Frauen es ganz reizvoll finden, den meisten ist's aber leider eher egal, da sprechen allerdings in erster Linie diejenigen, die bisher noch gar keine Erfahrung bzw. nur Erfahrung mit unbeschnittenen haben.
Es ist aber nützlich (nach meiner Erfahrung), mit seinem Partner darüber zu sprechen. Dieser sollte einen eigentlich unterstützen und gibt einem dann die nötige Motivation oder den Mut dazu, einen Arzt aufzusuchen. Dass aber ein Mädchen oder eine Frau absolut gegen eine Beschneidung ist, hab ich bisher noch nie erlebt.

Liebe Grüße und viel Glück!
Anja144
Avatar
Registriert seit: 22.04.2011
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 01.08.2016
Uhrzeit: 20:38 Uhr
ID: 691
Beiträge: 45
Auch mein Freund wurde auf meinen Wunsch hin beschnitten.
Ich finde es richtig, wenn die Partnerin bei dem Thema Beschneidung mitmischt und ihre Vorlieben und Erfahrungen einbringt.
Ich stelle fest, dass sich immer mehr Frauen die Beschneidung ihres Partners wünschen.
Mein Freund hatte eine überlange Vorhaut. Bei ihm war die Eichel immer vollständig von der Vorhaut bedeckt auch bei maximaler Erektion. Das war optisch, hygienisch und beim Sex nicht optimal.
Ich habe deshalb das Thema eingebracht und wir haben uns zusammen umfassend informiert, er hatte vorher ja gar keine Ahnung davon.
Nach anfänglichem Zögern war er aber dann von den Vorteilen, die eine Beschneidung (gerade in seinem Fall) bringt, überzeugt und er hat sich die Vorhaut vollständig entfernen lassen.

Wir sind heute beide unheimlich glücklich mit dem Beschneidungsergebnis. Es bringt unheimlich viele Vorteile für Mann und Frau.
Tahini
Avatar
Registriert seit: 01.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 02.08.2016
Uhrzeit: 08:46 Uhr
ID: 692
Beiträge: 163
Meine Partnerin zu der Zeit kam aus dem Nahen Osten, gab sich aber zum Thema immer zurueckhaltend, bis mir eine Beschneidung aus medizinischen Gruenden nahegelegt wurde. Ab da nahm mich auch ihre Familie viel mehr ernst. Es machte mich fuer sie "mehr wie sie." 

Allerdings hatte meine Partnerin die Sorge, dass sie ab sofort als Sexobjekt erheblich mehr "rangenommen" wuerde, weil sie durch Gespraeche mit ihren Schwestern den Eindruck bekam, Beschnittene koennten keine Selbstbefriedigung haben. Ich wunderte mich dann auch in den Wochen und Monaten danach ueber ihre Bereitwilligkeit, so viel oefter Sex zu haben als zuvor. Ihre Schwestern schienen sie auch ganz anders anzusehen - irgendwie lauernd. Ich glaube, die hatten sich einen Spass mit ihr gemacht, und lachten sich im Hintergrund ins Faeustchen, glaubten aber doch daran, mehr Sex taete dem Schwesterlein gut.

Na, tat's ja wohl auch.

Jedenfalls bekam sie zum Geburtstag dann von ihrer Mutter ein Sortiment verschiedener Handcremes, und die zwinkerte mir bei einer Abendessenseinladung mal konspirativ zu. Echte Spassvoegel.
2ndCut
Avatar
Registriert seit: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Datum: 06.08.2016
Uhrzeit: 14:26 Uhr
ID: 693
Beiträge: 357
Hallo jonas3213,
ich habe ähnliche Erfahrungen wie PasteteTasche gemacht.

Bei meiner ersten Freundin war ich noch nicht beschnitten, sie wünschte es sich.
Wir waren nicht lange zusammen, nach der Trennung habe ich immer wieder mal über den Cut nachgedacht.

Später hatte ich eine Kumpeline, mit der ich gelegentlich Sex hatte.
Für sie war die Beschneidung kein muss, aber sie merkte, dass es mit Kondomen problematisch war.
Da sie Arzthelferin war, kam ich über sie an Doc, der meinen 1.Cut gemacht hat.
Sie hat es danach ausprobiert und fand es praktischer.
NackteEichel
Avatar
Registriert seit: 13.02.2015
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 14.08.2016
Uhrzeit: 11:39 Uhr
ID: 694
Beiträge: 25
Kann ich bestätigen. Kondomsex mit zu langer Vorhaut ist einfach grauenhaft.

In manchen Kulturen ist es halt eine Selbstverständlichkeit, beschnitten zu sein. Wer mit einer entsprechenden Partnerin eine Beziehung eingeht, muß sich dann halt von seiner Vorhaut verabschieden.
2ndCut
Avatar
Registriert seit: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Datum: 15.08.2016
Uhrzeit: 13:57 Uhr
ID: 695
Beiträge: 357
@NackteEichel: Das stimmt. Grauenhaft und auch unsicher.
Die sind mir immer wieder verrutscht, dann musste ich mittendrin aufhören und sie wieder zurecht zubbeln.
Oder sie gingen kaputt, weil durch die schlabbrige Haut Luft hinein kam.
jonas3213
Avatar
Gelöscht seit: 08.05.2019
Level: Einmal-Poster
Datum: 17.08.2016
Uhrzeit: 19:30 Uhr
ID: 696
Beiträge: 3
Hm, interessant!
Ich schätze aber, dass sich bzgl meiner vorhaut nichts ändern wird, solange es keine Frau gibt, die meine Beschneidung wünscht...
thunder
Avatar
Registriert seit: 08.08.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Datum: 18.08.2016
Uhrzeit: 21:41 Uhr
ID: 697
Beiträge: 47
Warum bedarf es da einer Frau dazu die es verlangt?
Mach es für Dich persönlich und nicht für jemand anderes!
Bedenke bitte folgendes:
- Während der Heilphase musst Du auf Sex verzichten. Das ist viel einfacher ohne Frau, als mit Frau.

- Ohne Frau kannst Du Dir nach Deinem eigenen Geschmack Deinen Beschneidungsstil aussuchen. Mit Frau, verlangt sie vielleicht etwas, was Dir nicht gefällt und Du musst Kompromisse schliessen, die Du evtl. nachher bereust. Entscheide jetzt lieber selber was Dir gefällt, ohne eine Frau an Deiner Seite.

- Wenn Du es jetzt machen lässt, dann bekommst Du danach viel schneller an eine Frau, die es liebt!
2ndCut
Avatar
Registriert seit: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Datum: 19.08.2016
Uhrzeit: 11:59 Uhr
ID: 698
Beiträge: 357
@jonas3213: Ich schließe mich thunder an.
Es ist ja dein bestes Stück, du musst damit herumlaufen, nicht sie.
Und erst recht, falls die Beziehung nicht funktioniert und ihr euch trennt.

Das war auch der Grund, warum ich's bei meiner 1. Freundin noch nicht habe machen lassen. Ich stand noch nicht 100% dahinter.

Als ich den 1.Cut machen ließ, war ich in keiner Beziehung. Das war für die Abstinenz leichter.
Beim 2.Cut war ich in einer Beziehung und es erforderte gerade morgens mehr Beherrschung, wenn ich neben ihr aufwachte.
Chrislowtight
Avatar
Gelöscht seit: 29.08.2017
Level: Einmal-Poster
Datum: 15.12.2016
Uhrzeit: 15:23 Uhr
ID: 699
Beitrag: 1
@Anja144:

Bei mir war es genau das Gleiche! Meine damalige Freundin (waren bis dato ca. 10 Jahre ein Paar) hat einfach lange genug auf mich eingeredet und mir immer wieder gesagt, dass es ihr sehnlichster Wunsch wäre und dass nachher für beide alles besser und schöner ist. Sie hat regelrecht davon geschwärmt. Sie hat mir das Blaue vom Himmel versprochen. Was sie nicht alles mit mir und meinem besten Stück anstellen wird, wenn ich ihr diesen Wunsch erfülle. Sie hat sich sogar ein Zungenpiercing machen lassen. Natürlich habe ich ihr irgendwann einmal nachgegeben, bin ja auch nur ein Mann. Die erste Zeit nach der Operation hat sie sich noch ein bisschen lustig über mich und mein neues Ding gemacht, Erektionen provoziert, in den Schritt gegriffen und sich aufreizend angezogen, aber das Ergebnis entsprach zum Glück ihren Vorstellungen. Sie hat nicht übertrieben und Wort gehalten Smiley
Die folgenden Monate waren wunderschön. Leider ist die Beziehung in die Brüche gegangen und ich habe auch dank diesem Forum neue Masturbationstechniken lernen können, der Gleitmittelverbrauch ist sprunghaft angestiegen Smiley

Ich bereue es in keiner Weise den Schritt unternommen zu haben. Es ist natürlich eine schöne Sache seiner Partnerin einen derartigen Liebesbeweis zu machen. Im Gegenzug ist natürlich sehr viel Feingefühl und Hingebung der Partnerin notwendig. Ich denke, dass Frauen viel Macht über ihre Partner ausüben können/könnten.
Seite: icon 1 2 3 4 5 6 icon 
Datenschutz